www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 2 von 2       Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Wäre das so OK?
Ja, paßt
65%
 65%  [ 15 ]
Mehr Bereiche gewünscht (welche bitte posten)
4%
 4%  [ 1 ]
Weniger (welche bitte posten)
4%
 4%  [ 1 ]
Nein, soll so bleiben.
26%
 26%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 23

Autor Nachricht
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 20:26:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

Würden hier mehr User Beiträge betreffend Luftfahrt reinstellen, gäbe es auch mehr zu diskutieren. Vieles, was sogar in Medien diskutiert wurde, fand hier gar kein Gehör. Und ich nehme an, es würden sich auch wieder mehr User hier einloggen und mitdiskutieren. Wie 7L*WP schon angemerkt hat, viele User welche auch Fachwissen besitzen, schreiben hier überhaupt nicht mehr. Was sehr schade ist. Die Frage ist, warum wohl? Wenn sich jemand auf diese Seite einloggt, dann erwartet er eigentlich Informationen über Luftfahrt, oder?

Die Seite airpower.at besitzt hohes Ansehen was auch die zahlreichen Verlinkungen auf wiki zeigen. Jedoch sehe ich das aufgrund dieser dämlichen Streiterein schon flöten gehen.

Ich glaube, airpower sollte Airpower bleiben und nicht zu einem reinen Politforum für Engstirnige mutieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 20:47:48 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich schätze die Richtung wird Martin festlegen müssen, immerhin zahlt er das ganze.

Ich kann beide Seiten sehen, glaube aber auch - wie Bandit sagt - das eine Fokkusierung auf fliegerische Themen durchaus neue Aktivität erzeugen könnte.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 22:06:53 
Titel:
Antworten mit Zitat

Raveman hat folgendes geschrieben:
Da wird dann sicher viel wegbrechen. Man braucht ja nur kurz durchs Forum zu schauen, die meisten Themen haben mit militärischer Luftfahrt wenig zu tun bzw. tangieren diese nur.


Exakt, schau Dir die Hitcounts an: Im Allgemeinen finden jene Themen die meiste Resonanz, die nicht Flugzeug- oder im näheren Sinne luftfahrtspezifisch sind.

Das am zweitmeisten frequentierte Forum ist das Off Topic, hier detto die Themenferne zur Luftfahrt.


Helmut hat folgendes geschrieben:
Würden hier mehr User Beiträge betreffend Luftfahrt reinstellen, gäbe es auch mehr zu diskutieren.


Und warum tun sie es nicht? Offenkundig wurden mit militärischen und geopolitischen Themen eine Lücke geschlossen, die dazu noch mehr Zulauf und Resonanz gefunden haben als das "eigentliche" Thema. Das kann man gut finden oder auch nicht, je nachdem - aber es ist eine Tatsache.

Zudem, hier muß ich Viper recht geben, es gibt nicht allzuviel Diskussionspotential über die eher wenigen bekannten Fakten; oder Bilderserien, so schön sie auch anzusehen sein mögen. Und ob die Farbgebung eines Flugzeugs besser lichtgrau oder himmelblau sein soll, wird auch nicht viele Seiten füllen - und geht damit am Sinn eines Forums schon haarscharf vorbei.

Das Lamento derer, die mehr luftfahrtspezifischen Themen diskutiert sehen wollen ist ja eigentlich die beklagte Einsicht dass es sosehr gar nicht möglich ist.

@ Mods
Warum macht ihr z.B. keine Abstimmung über z.B. "soll so bleiben", "soll mehr Themenauswahl bekommen" (CHH Vorschlag) und "soll rausschließlich luftfahrtspezifisch werden"?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 22:26:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die Frage ist: Müssen es soviele Seiten sein?

Wer Politik diskutieren will, findet ja auch anderswo viele Angebote. Aber Foren zur Militärluftfahrt in und um Österreich sind eher dünn gesiedelt.

Das Politik-Themen die meisten Hits erzielen und Leute anlocken, ist an sich auch nix neues. Das diese Themen dann am ehesten grauslich werden, aber auch nicht.

Ausserdem bleibt halt die Abwägung - und wie schätzt man das genau? - wie viele luftfahrtinteressierte Personen sich das nicht mehr antun, weil es zu viele politische Streitereien hier gibt. Wenn jemand wie 7L*WP, der sich hier als guter Fotograf etabliert hat und praktisch täglich in Zeltweg campiert, sich mehr ein Luftfahrtforum wünscht, dann gibt mir das schon zu denken. Weil ich hätte gedacht Leute wie er, luftfahrtinteressierte Personen aller Art, sind unsere Zielgruppe. Nicht politikinteressierte Personen an sich.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 22:54:48 
Titel: naja...
Antworten mit Zitat

Helmut hat geschrieben:

Zitat:
......Ausserdem bleibt halt die Abwägung - und wie schätzt man das genau? - wie viele luftfahrtinteressierte Personen sich das nicht mehr antun, weil es zu viele politische Streitereien hier gibt. Wenn jemand wie 7L*WP, der sich hier als guter Fotograf etabliert hat und praktisch täglich in Zeltweg campiert, sich mehr ein Luftfahrtforum wünscht, dann gibt mir das schon zu denken. Weil ich hätte gedacht Leute wie er, luftfahrtinteressierte Personen aller Art, sind unsere Zielgruppe. Nicht politikinteressierte Personen an sich......


Die Pics von 7L*WP sind grossartig..


Was aber "luftfahrtinteressierte Personen aller Art" betrifft....sorry, "airpower.at" beschäftigt sich unter anderem primär mit Militärluftfahrt..und allen daran anhängenden sicherheitspolitischen Themen..

Das IST NIX HARMLOSES...und Ihr seid ja auch nicht das Bilderforum vom österreichischen Aeroclub..

Und Militärluftfahrt und alles was dazugehört nur auf "Luftfahrtinteressierte" verkürzen zu wollen, würd meinen, da tut man der Sache nix Gutes..

Das is nix Harmloses, sondern im Gegenteil was Hochpolitisches..

Genauso wie die österreichischen EFs nicht zur Auflockerung von Airshows gekauft wurden...obwohl sie der derzeitige VM zu solchen Geräten verunstaltet hat..

also um ein dem auf "airpower Themen" relevantes Sprichwort zu verwenden..

"..if you can't stand the heat, stay our of the kitchen..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 22:58:54 
Titel:
Antworten mit Zitat

Für einige hier empfehle ich http://www.politik-forum.at/

Da werden sie geholfen... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Di Jun 15, 2010 19:15:17 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Wer Politik diskutieren will, findet ja auch anderswo viele Angebote. Aber Foren zur Militärluftfahrt in und um Österreich sind eher dünn gesiedelt.


Na so einfach darf man das nicht auf allgemeine Politik ausweiten. Die allermeisten Diskussionen schränken sich auf Sicherheits- und Geopolitk ein; also auf Themen die potentiell vor, während oder nach einem Konflikt militärischer Art stehen. (Und die Foren dieses Zuschnitts sind noch viel rarer und nahezu ausschließlich auf akademischer Diskussionsebene - das aber nur nebenbei).


Zitat:
Das Politik-Themen die meisten Hits erzielen und Leute anlocken, ist an sich auch nix neues. Das diese Themen dann am ehesten grauslich werden, aber auch nicht.



Was ist die Alternative: Fades Forum? Gar kein Forum?
Foren im vorkomatösen Dämmerzustand gibts gar nicht so wenige. Und Luftfahrtforen "mit Dynamik" gibts allenfalls im englischsprachigen Sprachraum oder Russland z.B. Und selbst dort werden dann Diskussionen über Flugzeuge ab und zu "politisch", und zwar durchaus auch heftig. Das ist also auch kein Garant für das unpolitische Seelenheil.


Zitat:
Ausserdem bleibt halt die Abwägung - und wie schätzt man das genau? - wie viele luftfahrtinteressierte Personen sich das nicht mehr antun, weil es zu viele politische Streitereien hier gibt.


Es gibt ja - wie Viper durchaus nachvollziehbar feststellt - keine ausreichende Diskussionssubstanz, die Seiten füllt. Oder? Vielleicht könnt ihr Moderatoren mal so ein paar zündende Luftfahrtthreads eröffnen, wenns denn so ist. Ermutigt die Verschrockenen, die vor lauter Politik im Forum lieber passiv bleiben.

Du kennst "warten auf Godot"?


Zitat:
Wenn jemand wie 7L*WP, der sich hier als guter Fotograf etabliert hat und praktisch täglich in Zeltweg campiert, sich mehr ein Luftfahrtforum wünscht, dann gibt mir das schon zu denken.


Verkehrte Reihenfolge: Das Forum war immer schon, mehr oder weniger politisch; Es hat 7L*WP nicht davon abgehalten dass er seine Fotos reinstellt. Und gut ist es. Würden die "politischen Poster" weg sein, würden sich aber im Nachgang an eine Bilderserie auch kaum Diskutanten finden, am ehesten ein paar Danksagungen.

Vielleicht bemerkst Du an den Beiträgen von maro & Mader auf der Frontpage, also quasi in der Auslage des Forums, so Beiträge wie "militärtauglich" der nächste Bundespräsident sein wird, ob die Politik irgendwelche Nachfolgemusterbeschaffungen verabsäumt hat, welcher Minister aus welchem Land für welche Entscheidungen steht und warum, wie es um die GSVP Einsätze bestellt ist und - natürlich - der Dr. Seltsam Thread ....uvam. Und dann soll im Forum keine Diskussion stattfinden?
Merkst was? Eben.

Machts halt eine Bildersektion auf, warum denn nicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 10:14:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wie lang bist du eigentlich schon hier dabei, Zuckerbäcker/PG?

Ich seit 2000.

Und es war das Forum "nicht immer politisch".

Dein Argument ist mir zu einseitig: Du willst Politik diskutieren, also unterstellst du das ein Forum ohne Politik langweilig wird und niemand postet. Es gibt aber auch Personen die diametral entgegengesetzt denken - siehe 7L-WP.

Das Forum war früher sicher kein Platz für endlose Gaza/Israel/USA/Islam Streitthreads, und das muss es auch meiner Meinung nach nicht bleiben.

Ich denke Robert T hats gut formuliert:

Zitat:
Weltpolitik sollte meiner Meinung nach nur zur Erläuterung von militärischen Sachverhalten eingebracht werden - zB. um die Notwendigkeit von Beschaffungen darstellen zu können.

_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ursula
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 12:43:11 
Titel:
Antworten mit Zitat

Obwohl ich erst ganz kurze Zeit dabei bin, erlaube ich mir mit aller Vorsicht trotzdem einige Anmerkungen zur Forumsgestaltung:

Offensichtlich sind Vorschläge, Anregungen, Ideen gar nicht ernsthaft erwünscht, sonst würde Helmut diese nicht einfach so niederbügeln, wie eben geschehen.

Irgendwie entsteht so der Eindruck, Helmut tut nur so, dass die user mitwirken sollen, in Wahrheit hat man sich bereits für eine Version entschieden, davon abweichende Ideen sind nicht willkommen.

Da Helmut bereits seit 2000 dabei ist, disqualifiziert dies alle anderen , die nicht so langjährige Erfahrung mit airpower haben, oder wie soll man das sonst verstehen?

Im Übrigen glaube ich, dass ein Forum gerade dann lebendig ist und bleibt, wenn es auch Auseinandersetzungen zwischen den Teilnehmern gibt.
Dass diese anständig geführt werden, dafür sollten eigentlich die Mods sorgen.

Ich glaube, airpower ist, so wie es ist, gut aufgestellt, und interessant .
Warum also so gravierende Veränderungen?

Nur für die Mods?
Greift doch den Vorschlag auf, den Mods einen Mod- und einen anderen Diskussionsnick zu geben, das würde ihnen die normale Diskussions- als auch ihr Mod – aufgabe bestimmt erleichtern.
Nach oben
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 13:13:28 
Titel:
Antworten mit Zitat

ursula hat folgendes geschrieben:
Im Übrigen glaube ich, dass ein Forum gerade dann lebendig ist und bleibt, wenn es auch Auseinandersetzungen zwischen den Teilnehmern gibt.
Dass diese anständig geführt werden, dafür sollten eigentlich die Mods sorgen.


Da hast du schon recht, aber man sollte doch beim Ursprung des Forums bleiben. Politik ist schön und gut und es gibt auch viel darüber zu diskutieren, aber wie bereits einige zuvor geschrieben haben, ohne Bezug zur Luftfahrt könnte es schon mal eine Themaverfehlung sein.

Zudem, diese hitzigen Diskussionen schrammen von Zeit zu Zeit schon knapp am Strafrecht vorbei. Ausserdem sind einige hier ja nicht bereit, überhaupt die Argumente anderer zu überdenken, ob dieser vielleicht mit seiner Aussage doch recht haben könnte. Hier wird jedes Argument einfach niedergebügelt weil diverse Forumsteilnehmer andere Meinungen als ihre einfach nicht akzeptieren wollen. Wozu dann noch zu diskutieren???

Und unsere Mods hier machen dieses Forum für uns Teilnehmer neben ihrer vielen sonstigen Arbeit nebenbei mit. Da bleibt keine Zeit um ständig jedes Post zu prüfen und ständig einzuschreiten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ursula
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 14:44:24 
Titel:
Antworten mit Zitat

Bandit hat folgendes geschrieben:



Und unsere Mods hier machen dieses Forum für uns Teilnehmer neben ihrer vielen sonstigen Arbeit nebenbei mit. Da bleibt keine Zeit um ständig jedes Post zu prüfen und ständig einzuschreiten.


Ja, da haben Sie schon Recht.
Wenn Sie aber einmal ehrlich sind, wie oft in einem Jahr war es für Mods notwendig einzugreifen?
War das wirklich so gravierend?

Um beim "Ursprung" (Fliegerforum) zu bleiben, bedarf es schon ausserordentlicher Diszipin.

Schauen Sie sich doch nur einmal den Thread "Eurofighter für Auslandseinsätze" an.

Was wird mittlerweile alles unter diesem Motto verarbeitet!

Die gesamte Abrüstungsfrage, das Staatsbudget wird diskutiert, eine Ende ist da nicht abzusehen.
Hat ja mit dem "Ursprung" eigentlich nichts mehr zu tun, ist aber dennoch nicht deplaciert, gehört halt irgendwie dazu.

So wird es mit fast allen Militärthemen sein. Politik ist da nicht herauszuhalten, gehört nun mal zum Militär.
Gerade in Österreich.

Wenn man sich den Gaza Thread anschaut, da war es ja wirklich phasenweise sehr hitzig, aber wurde das erträgliche Niveau unterschritten? Wohl kaum. Und trotzdem war es informativ, kreativ, und auch meistens anspruchsvoll.
Sollte man auf so etwas tatsächlich zukünftig verzichten nur weil vielleicht der eine oder andere es nicht schafft, die Regeln einzuhalten?

Ich würde mir das noch einmal sehr gut überlegen.

Es ist halt wie bei Euren Eurofightern .
Die sehen ja auch alle recht hübsch aus, eben wie richtige Flieger. Aber da man überall herumgeschnibbelt hat, ist ihr wesentlicher Wert, vor allem aber ihr Sinn verloren gegangen.
Nicht, dass es mit dem Forum auch so geht.
Nach oben
ursula
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 15:42:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wenn man sich die bisherigen Wortmeldung zum Thema ansieht, kann man folgende Positionen erkennen:

Für Änderungen: Bandit, 7L*WP, Alfa Whiskey, CHH, Helmut

Keine oder unwesentliche Änderungen: klausheinz, Bronco, Ravemann, viper, zuckerbäcker, ursula

Hab' ich was übersehen?
Nach oben
Charliemike
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 162
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 15:56:08 
Titel:
Antworten mit Zitat

ursula hat folgendes geschrieben:
Hab' ich was übersehen?


ja, das es Leute gibt die für Änderungen stimmen und sich nicht unbedingt dann noch extra zu Wort melden was zumindestens ich hiermit nachhole: Ich bin für eine radikal Kur => Back to the roots! Politik nur mehr wos die Österreichische Militärluftfahrt direkt betrifft!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 16:01:37 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Wie lang bist du eigentlich schon hier dabei, Zuckerbäcker/PG?

Ich seit 2000.


Kommt bei mir auch so hin.

Zitat:
Und es war das Forum "nicht immer politisch".


Aber geh. Was wurde da oft über diverse Minister oder Wehrsprecher gegeifert. Gaal war da ja z.B eine zeitlang sehr "beliebt". Uam.


Zitat:
Dein Argument ist mir zu einseitig: Du willst Politik diskutieren


Nein, nocheinmal: es geht nicht um "Politik" im Allgemeinen (wir reden ja nicht über Gender Mainstreaming oder den Familienlastenausgleichsfonds) sondern um militärische Themen in erweiterten Kontext, also dem militär- und sicherheitspolitischen Themenkreis.


Zitat:
, also unterstellst du das ein Forum ohne Politik langweilig wird und niemand postet.


Ich sage, dass ein Forum sich nicht auf ein virtuelles Bilderbuch beschränken kann. (siehe: Die hier veröffentlichten Artikel oder Forumbeiträge können bzw. sollen informativ und dadurch möglicherweise meinungsbildend sein) was soll ein Forum für einen Sinn haben, wenn es zu einem minderbesuchten Akklamationsportal verkommt.


Zitat:
Das Forum war früher sicher kein Platz für endlose Gaza/Israel/USA/Islam Streitthreads, und das muss es auch meiner Meinung nach nicht bleiben.


Was sagt maro dazu? Hast dich schon einmal um seine Antwort bemüht?

(Kleiner Hinweis: Allgemeine Themen, momentane Zeit:
Platz 2 Kirgistan ersucht Moskau um Militärhilfe, eröffnet von maro)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
7L*WP
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 17:21:26 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wenn ich mir jetzt einige Beiträge anschau, so muss ich sagen, dass ich nie der Meinung war, dass es keine Politik in diesem Forum geben soll. Ich glaube aber, dass die Politik in den letzten Monaten das Forum zu sehr dominiert hat. Auch CHH hat bei seinem Vorschlag über eine „Forumsaufteilung Neu“ mit den Bereichen Internationale und Europäische Militärpolitik Bereiche für politische Diskussionen berücksichtigt. Ich finde es eine gute Idee wenn man die allgemeinen Themen in mehrere Bereiche unterteilt und damit das Ganze etwas übersichtlicher gestaltet.

So, und jetzt eine Frage an maro und Helmut!
Gibt es eine Statistik für das Forum in der die Zugriffe, die Anzahl der Beiträge usw. aufgelistet sind?
Ich hab nämlich das Gefühl, dass das Interesse an diesem Forum in letzter Zeit gesunken ist und es würde mich interessieren ob es tatsächlich so ist oder ob ich mich getäuscht habe.

Ich finde es auch schade, dass bis jetzt nur 16 User bei dieser Umfrage ihre Stimme abgegeben haben. 16 von 811 registrierten Benutzern. OK, die Spam- Leichen in der Benutzerliste müssen wir abziehen, aber eine breitere Beteiligung wäre sicher interessant um festzustellen was die Benutzer sich in Zukunft von diesem Forum erwarten!

Zitat:
Was sagt maro dazu?

Das frag ich mich auch!
Vielleicht kann er uns Mitteilen ob er den Vorschlag von CHH aufgreifen möchte, oder ob er an der derzeitigen Form des Forums festhalten will. Denn wenn maro nein sagt ist eine weitere Diskussion überflüssig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2010 21:56:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zuckerbäcker hat folgendes geschrieben:
Was sagt maro dazu? Hast dich schon einmal um seine Antwort bemüht?

(Kleiner Hinweis: Allgemeine Themen, momentane Zeit:
Platz 2 Kirgistan ersucht Moskau um Militärhilfe, eröffnet von maro)


Weißt, sowas brauch ich. Ich sitz seit zwei Tagen in Frankfurt und baue IT-Infrastruktur auf, 12 Stunden am Tag, und dann kommst du mit solchen Formulierungen? "Bemüh" dich doch selbst um Maro's Meinung wenn du es nicht erwarten kannst.

Auch die liebe Urusula unterstellt mir gleich wieder das ich alles niederbügele, nur weil ich festgestellt habe das für mich das Forum früher nicht so war. Wenns politisch war, dann zumindest österreich-politisch, in Bezug auf die Jägerneubeschaffung.

Die beiden Beiträge hintereinander lassen mich wieder mal ernsthaft drüber nachdenken ob ich hier noch mitposten will. Weil wurscht was man sagt, wir sind eh immer die depperten, die sich nicht genug bemühen (Zuckerbäcker), und alles plattbügeln (Ursula).

Ist ja auch ein wunderbares Beispiel für den Tonfall, der hier teilweise herrscht. Direkt aus dem Gaza Thread importiert scheinbar.

Zumindest haben's andere verstanden (danke Bandit) das wir auch ein Leben abseits des Forum haben.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank
Gast





BeitragVerfasst am: So Sep 05, 2010 04:13:35 
Titel:
Antworten mit Zitat

why fix what 'aint broken?
Nach oben
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Dez 13, 2011 01:25:01 
Titel:
Antworten mit Zitat

genug gelabert, genug basisdemokratie: her mit der neuen einteilung!!
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2012 15:36:22 
Titel:
Antworten mit Zitat

So habe mir lange überlegt wo ich den Artikel Russian C-47 'Dakota' found in the Arctic posten sollte den Themenbereich
Flugzeugwracks in Österreich
gibt es ja schon aber da passte er dann doch nicht so hinein also habe ich einen neuen eröffnet Flugzeugwracks ausserhalb Österreichs .

Ebenso finde ich das man nicht für jede Meldung\Artikel einen neuen Threat aufmachen sollte um das ganze ein bisschen übersichtlicher zu gestalten.
Weil sonst geraten eigentlich ganz interessante Themen\Meldungen schnell wieder in Vergessenheit weil sie sonst irgendwo auf Seite so und so versteckt sind.
( ja ich weiss es gibt eine Suchfunktion)

Danke
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 2 von 2       Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group