www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Willi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 15:12:33 
Titel: ORF: Keine Airpower 2015
Antworten mit Zitat

www.orf.at:

Nach monatelangen Gerüchten ist es nun fix: Die Airpower des Bundesheeres in Zeltweg wird im kommenden Jahr nicht stattfinden. Das Büro des Verteidigungsministeriums nannte als Grund die „angespannte Budgetsituation“.

http://steiermark.orf.at/news/stories/2651354/ evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas.St.
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 16:14:59 
Titel: Wie ich schon ...
Antworten mit Zitat

...an anderer Stelle hier im Forum schrieb.
Ich bin schon sowas von angefressen auf unsere
sogenannten Volksvertreter.
Wenn man Stammbesucher ist und mit der Bevölkerung
im Raum Knittelfeld,Judenburg etc.spricht, welch wirtschaftliche
Bedeutung so eine Airpower dort hat.
Alles was Spaß machen könnte wird einem weggenommen oder
verboten du darfst nur mehr zahlen und wennst das nicht
mehr tust bist wirtschaftlich wertlos und damit als Mensch
nutzlos.Es wird alles nur mehr an Geld gemessen.
Alleine wenn man sich auf diversen Websites ansieht was
in anderen Ländern heuer so abgeht, speziell UK und bei uns sagt
man schon für nächstes Jahr ab.Vielleicht sollten wir auch einen
Bettelbrief schreiben?Vorlagen gibts ja reichlich
Und wenns der Vizekanzler kann ?
Man könnte auch einen Eintritt verlangen wie bei anderen Airshows
auch üblich...

http://www.vorlage-musterbriefe.de/tipps_und_infos_zu_spendenbriefen.html


http://www.helpster.de/einen-sponsorenbrief-aufsetzen-so-wird-er-erfolgreich_83841

"Sarkasmus aus"

angry angry angry angry angry angry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winston
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 16:57:25 
Titel:
Antworten mit Zitat

was kostet die Airpower denn dem Bundesheer?
Gibts da seriöse Zahlen?
Ich halte das für eine blöde Ausrede um die letzte Trumpfkarte, die man im Volk noch hat, auszuspielen.

Und man setzt sich damit eventuell in die Nesseln, bei der Airpower 13 gabs im Vorfeld schon einige Brösel mit Red Bull (weiß ich aus sicherer Quelle).
Wenn die ab jetzt ihre eigene Show durchziehen (sicher nicht in Zeltweg), ist das Bundesheer endgültig unten durch.
Denn der minimale fliegerische Beitrag des BH zu einer Airpower würde wirklich keinem abgehen.
Und der Didi setzt es um wenn er etwas will, siehe F1 nebenan.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AereA
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.03.2014
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 18:03:11 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass das mit Eintritt eigentlich gehen müsste. Ein Großteil der Leute würde wahrscheinlich trotzdem kommen (bei vielleicht 10-20 € pro Erwachsenem).

Ob Red Bull alleine eine größere Airshow zustande bringt, ist zu bezweifeln. Man darf nicht die zahlreichen Wehrpflichtigen und Exekutivkräfte vergessen, die auf der Airpower immer für einen geregelten Ablauf gesorgt haben. Die alle durch private Sicherheitsleute zu ersetzen dürfte gar nicht so einfach und auf jeden Fall teuer sein. Außerdem sind sicher viele der fliegenden Gäste aus dem Ausland aufgrund von Kontakten zum Bundesheer auf die Airpower gekommen. Ob die an einem reinen Red Bull Flugtag auch teilnehmen würden, weiß ich nicht, ich denke viele eher nicht.

Für mich persönlich war der fliegerische Beitrag des Bundesheer auf den bisherigen Flugshows in Zeltweg auch nicht gering, sondern ziemlich entscheidend - kaum etwas wirkt dort so imposant wie die Eurofighter und die Hubschrauber des Bundesheeres haben auch immer eine schöne Show geliefert. smile

Schade, dass es so etwas in Österreich so schnell nicht mehr geben wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas.St.
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 18:34:50 
Titel: Was kostet die Airpower
Antworten mit Zitat

@Winston

Veröffentlicht wurde 3,4 Millionen Euro wobei
Red Bull 800.000 Euro beigesteuert hat.

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/3816912/Bundesheer_Airpower-findet-2015-nicht-statt?_vl_backlink=/home/index.do
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winston
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 21:12:34 
Titel: Re: Was kostet die Airpower
Antworten mit Zitat

Andreas.St. hat folgendes geschrieben:
@Winston

Veröffentlicht wurde 3,4 Millionen Euro wobei
Red Bull 800.000 Euro beigesteuert hat.

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/3816912/Bundesheer_Airpower-findet-2015-nicht-statt?_vl_backlink=/home/index.do


Danke dir Andreas.
Dann haben wir einmal die Kosten.
Doch wie hoch waren die Einnahmen (Parkplatzgebühren, Merchandising, Gastro)?
Das müsste man gegenrechnen und danach Überlegungen anstellen, wie man einen noch offenen Betrag finanzieren könnte = Eintrittsgelder.

Es waren etwa 300.000 da.
Nehmen wir an, mit Eintritt kämen "nur" noch 200.000 Zuseher.
Verlangt man nun nur moderate 10 Euro von jedem, ist man locker in der Gewinnzone.

Es geht also nicht ums Geld, sondern um den Willen zur Durchführung.
Danke für nix, Herr Klug.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas.St.
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2004
Beiträge: 58

BeitragVerfasst am: Fr Jun 06, 2014 21:53:36 
Titel: Re:
Antworten mit Zitat

Bitte ,gerne

Ich persönlich vermute einen gewollten Taschenspielertrick
ala "Seht her,wir können uns ein Bundesheer in dieser Art
nicht mehr leisten und müssen auf ein Berufsheer umsteigen."
Unabhängig davon wie die Volksbefragung ausging, denn
was zählt schon das Volk oder eine bindende Volksbefragung"
Unabhängig davon wie viel ein Berufsheer tatsächlich kosten
würde.
Die Absage der Airpower ist wieder so ein kleiner Baustein und
vermutlich störts die Mehrheit der Bevölkerung nicht mal.
Erfahrungsgemäß schreien immer alle dann, wenn mal was passiert
und die welche gegen sämtliche Sicherheitsinvestitionen und Vorkehrungen sind am lautesten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 09:09:37 
Titel: Tourismus schockiert über Airpower-Aus
Antworten mit Zitat

Orf.at:

http://steiermark.orf.at/news/stories/2651414/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phil66
schaut hin und wieder rein
schaut hin und wieder rein


Anmeldungsdatum: 02.10.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 10:03:28 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wenn man sparen wirklich ernst nehmen würde müsste sofort das Wiener Donauinselfest auf Eis gelegt werden ... so lange bis auch das rote Wien wirtschaften gelernt hat !

Aber gespart wird bei der AIRPOWER wirklich nichts - nur verloren !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winston
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Sa Jun 07, 2014 10:55:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

phil66 hat folgendes geschrieben:
Wenn man sparen wirklich ernst nehmen würde müsste sofort das Wiener Donauinselfest auf Eis gelegt werden ... so lange bis auch das rote Wien wirtschaften gelernt hat !

Das Donauinselfest ist ein fetter Gewinn für den Staat durch die daraus erwirtschafteten Steuereinnahmen.
Das wäre bei der Airpower auch möglich.
Aber nur, wenn man will.

Interessant: wie in dem Bericht erwähnt löhnt das VM nicht einmal ein Drittel der Kosten in Höhe von 3,4 Mio.
Also dann kann es gar kein Verlust sein wenn man die Standgebühren der Gastro, Parkplatzgebühren usw... rechnet.

Also alles nur Show. Das VM will einfach nicht.
Dann sollens halt in ihrem Fliegerhorst versauern.
Hoffentlich sieht Mateschitz das ähnlich und macht allein weiter, ev. sogar an einem Ort (Wr. Neustadt?), der nicht am A.. der Welt liegt.
Der überwiegende Teil der Zuschauer kommt ohnehin nur wegen der bekannten ausländischen Akteure (v. a. die Kunstflugstaffeln) und der Red Bull-Oldies.
Und sollte das Interesse am EF wirklich da sein - die Italiener tuckern sicher gern mit einem rauf und zeigen eine fetzige Show statt der höchst peinlichen Hercules-"Abfangjagd".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AereA
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.03.2014
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: So Jun 08, 2014 09:55:45 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wieso peinlich? Das Abfangen der Hercules kommt beim Publikum (meinem Geschmack nach auch zurecht) sehr gut an. Das haben sie auch schon mal auf einer großen Airshow in England gezeigt, die Leute dort waren begeistert. Außerdem haben die Eurofighter ja letztes mal auch einige Luftkampfmanöver gezeigt - nicht allzu komplizierte natürlich (die würden auf der Airshow sowieso die wenigsten verstehen), aber doch ganz brauchbare. Daneben haben auch die Hubschrauber-Staffeln immer ganz interessante Vorführungen zustande gebracht und die restlichen Flächenflugzeuge auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: Di Jun 10, 2014 18:48:59 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wie es aussieht, wäre die AP15 wohl im September geplant gewesen....


http://www.milavia.net/airshows/calendar/showdates-2015-europe.html

cry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group