www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Feb 03, 2008 12:00:00 
Titel: UN 1778
Antworten mit Zitat

nur um "back to basics" zu kommen, da ja jetzt auch innerhalb der EU sehr selektive Auslegungen zu hören sind über die UN Sicherheitsratsresolution, die die Basis des EU Einsatzes im Chad ist.




http://www.securitycouncilreport.org/atf/cf/%7B65BFCF9B-6D27-4E9C-8CD3-CF6E4FF96FF9%7D/CAR%20SRES1778.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Feb 04, 2008 17:15:04 
Titel: hmmm,
Antworten mit Zitat

hat doch der Herr Gusenbauer heute wieder gesagt, das Wichtigste ist wir sind neutral, ned wahr...

Jetzt hat aber heute der UN Sicherheitsrat den Angriff der Rebellen auf N'Djamena und die Regierung des Chad verurteilt und fordert die EUFOR auf die Regierung zu unterstützen....

(gut,non binding in dem Fall, weil der Herr Putin den EUFOR Einsatz auch verkomplizieren will, Russland wollt das "wording" ein bissel verwässern, was hat der eigentlich damit zu tun, wo sind die Russen, warum machen's ned mit im Chad....?)

Also wie ist das jetzt, samma neudrall oder neudraal????


http://news.bbc.co.uk/2/hi/africa/7226076.stm

Schaut so aus, als ob der Chad Einsatz gerade zu einem ganz harten IQ Test für unsere lieben Politikdarsteller wird.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pg
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 1558

BeitragVerfasst am: Mo Feb 04, 2008 20:12:55 
Titel: Re: hmmm,
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
weil der Herr Putin den EUFOR Einsatz auch verkomplizieren will, Russland wollt das "wording" ein bissel verwässern


Das wording das blockiert wurde ist folgendes:
[..]äußerte Russland Einwände gegen einen ersten französischen Textentwurf. Darin sollten die UN-Mitglieder aufgerufen werden, die Regierung von Tschad-Präsident Idriss Deby notfalls auch militärisch zu unterstützen.
http://www.dw-world.de/dw/function/0,2145,12356_cid_3105515,00.html

Das hätte genau in jene Richtung geführt, in die man (österreichischerseits) nicht wollte, nämlich für eine Seite Partei zu ergreifen. Die Aufgabe lautet Schutz den Flüchtlingslagern und eine Parteinahme hätte die Situation nur erschwert bzw. das derart beschützte Lager quasi zu einer Partei gemacht.


Zitat:
wo sind die Russen, warum machen's ned mit im Chad....?)


Die sind schon seit April 2006 (!) im Sudan (und zwar auch "neutral")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Feb 04, 2008 20:17:42 
Titel: und was machen's im Sudan?
Antworten mit Zitat

Dem Regime des Handerl halten oder Russian - Chinese Coop bei der Ölexploration...??

Wirklich, ich weiss ned...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pg
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 1558

BeitragVerfasst am: Mo Feb 04, 2008 20:24:07 
Titel:
Antworten mit Zitat

120 Mann; Gütertransport, Sucheinsätze und UN-Militärbeobachtung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Feb 04, 2008 20:27:24 
Titel: Der französische Aussenminister Kouchner
Antworten mit Zitat

meint Frankreich hielte sich die "Militäroption offen" bei entsprechender UN respektive AU Zustimmung....

und nehme an letztendlich, falls es ganz eskaliert, dann auch ohne...




http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/360619/index.do?direct=360596&_vl_backlink=/home/politik/aussenpolitik/index.do&selChannel=
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Feb 07, 2008 18:04:00 
Titel: UN Zeit...
Antworten mit Zitat

hier nur zur Erinnerung, im Jahre 2004 z.B. hier eine Pressekonferenz mit, ich glaub das war damals der grosse "Krisenlöser" Kofi Annan ( ein eingener "Angel of Death", immer wenn der Kofi wo aufgetaucht ist, um zu "vermitteln" hat's kurz darauf noch ärger gescheppert, jetzt erst kürzlich in Kenia wieder..) und dem Präsi vom Chad, aber nur zur Erinnerung, weniger des Inhalts wegen, wir hatten das Jahr 2004, Darfur war damals voll im Gange, eine harte Resolution zur Zurechtweisung des Sudan scheiterte, wenn ich mich recht erinner, primär an China.., aber um zu zeigen wie die Verschleppung solcher Probleme noch Grössere schafft,

Ja, die "Arabische Liga" hat auch für den Sudan laut hörbar interveniert, war so ein Fall, wo die sogenannten "moderaten" arabischen Staaten die radikalen Terroristen weniger aus Sympathie, als aus dem Kalkül heraus unterstützen, dass sie ihnen im eigenen Land nicht zu gefährlich werden..




http://www.un.org/apps/sg/offthecuff.asp?nid=604


Zuletzt bearbeitet von Viper am Do Feb 07, 2008 18:53:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Feb 07, 2008 18:24:03 
Titel: und/oder
Antworten mit Zitat

und mir ist die "Ketzerei" des folgenden Gedankens durchaus bewusst, ob der bisherige und derzeitige UN Prozess nicht erst die Probleme schafft, oder besser gesagt bestehende Probleme in jedem Fall verschlimmert.., die man dann von UN Seite vorgibt "lösen" zu müssen, mehr schlecht als recht...?

Die Frage wird sein, kann sich die UNO, respektive können die Mitglieder die UNO so reformieren, dass es einmal besser wird, und wenn, welche Qualifikationen wird man an UN Mitglieder stellen müssen, i.e. Rechtstaat, Demokratie etc, um hier eine Verbesserung zu erreichen..?

Immerhin gibt es mit der UN 1778 was Brauchbares, wenn auch "years after the fact..."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group