www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
Georg MADER-JDW
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 1033
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do März 13, 2008 17:39:16 
Titel: An African mythos - the ZU-23...!
Antworten mit Zitat

...speziell 'to consider' für angehende Hubschrauber-"Afrikaner" aller "willigen" contributors...:

"Big Guns - Big Problems"



THE HUNTINGTON CHRONICLE -- Posted March 12, 2008 | 07:58 PM (EST)

More and more, African nations are facing insurgency forces, chumming around savannah and jungle with products being both deadly and easily avialable. One of that products happens to be the ZU- antiaircraft machine-guns, developed by the former Soviet regime in Russia. And altough not directly origing from todays Russia, its supplier still happens to be the Russian trading and corporate conglomerate "ROSOBORONEXPORT State Corporation." New times, new friends. Old enemies. Good money.

"ROSOBORON" for short, today offers updates for the ZU-23 dual and quad series of antiaircraft heavy machineguns, well known from the ZSU-flak-tank. The ZU-23 and its progeny - a very prodigious and fertile family which has been shooting down American, French, British and South African aircraft for about forty years - is a low-tech but amenable weapon system. It fits on every truck or pick-up crumbling around in Africa.

The weapon itself fires the heavy hitting 23mm round, which formerly had great problems penetrating improved armor on modern helicopters. American flyers in the Vietnam War gave a grudging respect for the weapon, which made up for lack of radar control by sheer volume or "weight of shell." It was durable, it was lethal and... worse of all... it was cheap, which meant that piss-poor nations like North Vietnam stocked up on them like a fat kid stocks up on dark chocolates. But new helicopters sold by every modern nation have tougher armor which defeated the old rounds.

But not too worry. ROSOBORON and its associates will not only refurbish and clean up the ZU-23 barrels (from two to four, to six on other mountings) anywhere in the bush, but also arm them with special armor-defeating rounds. These will pass through most, if not all, armors for a reasonable cost. All of this from their official website at www.rusarm.ru, and the catalog which they proudly burnish.

Truth be told, former frontline-states like Zimbabwe, Angola or Congo possess tens of thousands of these weapons. They are now everywhere on the black continent, for instance in Sudan or Chad. It just so happens that modern or stop-shop armoured helicopters of all kinds who happen to stem in with various peacekeepers - might proof the new family of ZSU-rounds by the flesh of their crews.

ROSBORON added bonus-points for barely surviving and homicidal nations must also be noted: According to press releases issued by Mr. Chemezov of Feb. 16, 2008, African nations wanting a good deal instead of an expensive Rooivalk type helicopter gunship, can buy a Mi-35 transport helicopter, a MI-171 assault helicopter and a MI-28 NE attack helicopter. The press release mentions other products to be shown off at an Indian and South-African arms exhibitions. It does not mention that the ZU-23 family as upgraded by ROSOBORON's experts too will also shoot down these "new" Russians helicopters.

But that's a story left best for another day. And another war. An another sale.



a.d. Handbuch für Fla-Einheiten, Militärverlag der DDR 1990, http://www.rwd-mb3.de/pages/zu23.htm
_________________
Georg MADER -- Korrespondent von Jane's Defence Weekly / MILITARY-TECHNOLOGY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martinsberg
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Do März 13, 2008 20:45:13 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hallo Georg!

Hübsch aber falsch! Das, was die Rebellen da am Fahrzeug montiert haben ist ein ZPU-2 Zwillings-Fla-MG Kaliber 14.5 mm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Recce
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 83
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 15:48:16 
Titel: wo er...
Antworten mit Zitat

martinsberg hat folgendes geschrieben:
Hallo Georg!

Hübsch aber falsch! Das, was die Rebellen da am Fahrzeug montiert haben ist ein ZPU-2 Zwillings-Fla-MG Kaliber 14.5 mm.



..recht hat hat er recht...gggg

aber soviel trifft auf beides zu:
beide kaliber richten böses auf ungeschützen fluggeräten an...von den besatzngen ganz zu schweigen!
eek
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hansundfranz
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 02:04:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

How to defeat a ZSU23-4?

Fly 4 circles around it, counterclockwise, just out of guns range

The top will unscrew and fall of
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 15:24:46 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hansundfranz hat folgendes geschrieben:
How to defeat a ZSU23-4?

Fly 4 circles around it, counterclockwise, just out of guns range

The top will unscrew and fall of


lol
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
John Galt
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 1239

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 21:22:12 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
How to defeat a ZSU23-4?

Fly 4 circles around it, counterclockwise, just out of guns range

The top will unscrew and fall of



Der war echt genial. wink
_________________
"What is the moral code of altruism? That man has no right to exist for his own sake, that service to others is the only justification of his existence, and self-sacrifice is his highest moral duty, virtue and value."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Mi März 19, 2008 19:17:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

geniale lösungen sind immer einfach. evil
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hansundfranz
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: Sa März 22, 2008 18:48:25 
Titel:
Antworten mit Zitat

Freut mich daß er euch gefällt, vom unserenn ECR Tigers geklaut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kehlstein
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.12.2007
Beiträge: 221
Wohnort: 48°10'18,66''N 16°20'10,22''O

BeitragVerfasst am: Di Apr 15, 2008 03:49:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

Lösung des Problems? Hunger + Seuchen x Aids = Frieden biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Di Apr 15, 2008 11:42:26 
Titel:
Antworten mit Zitat

das glaubst ja selber net.

Hunger + Seuchen x Aids = randale
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kehlstein
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.12.2007
Beiträge: 221
Wohnort: 48°10'18,66''N 16°20'10,22''O

BeitragVerfasst am: Fr Apr 18, 2008 05:34:54 
Titel:
Antworten mit Zitat

Warum ? Die Erwachsenen f..... sich mit Aids zu Tode, und die Schwachen werden von Cholera, Typhus, Malaria, oder was sonst noch so im Angebot ist, auf effiziente weise verschrottet, keiner mehr da, der eine Kalaschnikov halten kann, folglich auch keine Kampfhandlungen mehr möglich Twisted Evil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Fr Apr 18, 2008 13:59:13 
Titel:
Antworten mit Zitat

so funktioniert das aber nicht, weil die nicht alle von einem moment aufn andern gleichzeitig krank werden und tot umfallen.

also is genug zeit für aufstände, bürgerkrieg, etc. sowohl in afrika als auch mit der "exportmöglichkeit" nach europa



(von der absolut menschenverachtenden denkweise dieser "gleichung" mal ganz abgesehn aber ok, denken wir "rational" Rolling Eyes )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kehlstein
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.12.2007
Beiträge: 221
Wohnort: 48°10'18,66''N 16°20'10,22''O

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 05:01:22 
Titel:
Antworten mit Zitat

Genau das prognostizieren die Demographen für Afrika in den nächsten 15-20 Jahren, daß eine ganze Generation einfach "Wegbricht". Das Wissen, das man Aids nicht bekommt, sondern sich holt ist ja wohl Allgemein verbreitet, mehr als das man Aufklärung betreibt, kann mann ja nicht machen, oder willst jedem einen UNO Man zu seite stellen, zu überwachung, ob der GV sicher vollzogen wird? biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hakö
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: liebenberg im waldviertel

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 16:38:57 
Titel:
Antworten mit Zitat

Kehlstein hat folgendes geschrieben:
Genau das prognostizieren die Demographen für Afrika in den nächsten 15-20 Jahren, daß eine ganze Generation einfach "Wegbricht". Das Wissen, das man Aids nicht bekommt, sondern sich holt ist ja wohl Allgemein verbreitet, mehr als das man Aufklärung betreibt, kann mann ja nicht machen, oder willst jedem einen UNO Man zu seite stellen, zu überwachung, ob der GV sicher vollzogen wird? biggrin

das hauptproblem der AIDS-thematik ist wohl das vehemente verbot zur verhütung(kondome),das die kirche zu diesem thema in afrika als standardpolitik betreibt.
für die vatikanisten ist nur enthaltsamkeit erlaubt,so ist der mensch aber nicht gestrickt.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe,die glauben dass der Wolf Vegetarier ist. (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nikolaus
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 18:06:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

hakö hat folgendes geschrieben:
das hauptproblem der AIDS-thematik ist wohl das vehemente verbot zur verhütung(kondome),das die kirche zu diesem thema in afrika als standardpolitik betreibt.
für die vatikanisten ist nur enthaltsamkeit erlaubt,so ist der mensch aber nicht gestrickt.


Ganz so einfach ist die Sache nicht. Es ist zwar richtig, dass die Kirche hier eine völlig verantwortungslose Entwicklungspolitik betreibt, aber die hohe Verbreitung von AIDS hat auch andere Ursachen, unter anderem medizinisches Unwissen der Beteiligten, Aberglaube, soziale Strukturen etc.

In Südafrika herrscht z.B. die Meinung vor, dass man sich vor AIDS durch den Geschlechtsverkehr mit einer Jungfrau schützen könne. Das führt unter anderem zu einer sehr hohen Vergewaltigungsrate jugendlicher Südafrikanerinnen (bis ins Kindesalter) und entsprechend hoher AIDS-Rate bei selbiger "Zielgruppe".
Nach oben
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Mo Apr 21, 2008 19:16:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

Kehlstein hat folgendes geschrieben:
Das Wissen, das man Aids nicht bekommt, sondern sich holt ist ja wohl Allgemein verbreitet

und blödsinn.

in gebieten in denen AIDS endemisch ist und die medizinischen möglichkeiten unter aller sau sind ist die vertikale übertragung (von mutter aufs kind bei der geburt), ein extrem häufiger weg, und diesen neugeborenen kann man wohl kaum vorwerfen sie hätten sichs "geholt" weil sie zu deppat sind um aufzupassen, oder? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kehlstein
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.12.2007
Beiträge: 221
Wohnort: 48°10'18,66''N 16°20'10,22''O

BeitragVerfasst am: Mi Apr 30, 2008 23:56:30 
Titel:
Antworten mit Zitat

Von den Neugeborenen, war hier primär nicht die Rede, die fallen früher oder später ( eher früher, siehe oben ) weg, die Erwachsenen sind in die Pflicht zu nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Do Mai 01, 2008 15:50:40 
Titel:
Antworten mit Zitat

das is halt eben nicht korrekt.

große teile der bevölkerung haben ihre hiv-infektion von kindesbeinen an, die kannst net "in die pflicht nehmen". auch wenn man bei geburt mit hiv infiziert wird, stirbt man nicht sofort.

weiters die übertragung durch unsteriles medizinisches besteck (weil halt kein geld für einmalmaterial wie bei uns da ist), etc. etc.

in einem endemiegebiet folgt die ausbreitung GANZ anderen regeln als bei uns wo du sagen kannst "selber schuld wennst zdeppat bist ein kondom zu benutzen".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kehlstein
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 12.12.2007
Beiträge: 221
Wohnort: 48°10'18,66''N 16°20'10,22''O

BeitragVerfasst am: Fr Mai 02, 2008 00:22:06 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wie soll das bitte funktionieren ? Einen HIV positiven Säugling unter den von Dir geschilderten Umständen bis ins Fortpflanzungfähige Alter am Leben erhalten, das schafft man selbst in Europa nur selten.
Die Sinnhaftigkeit eines solchen Versuchs, stellt sich auf einem anderen Blatt. Idea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Fr Mai 02, 2008 13:53:13 
Titel:
Antworten mit Zitat

du musst ihn nicht "am leben erhalten", da eine HI-infektion ja nicht den sofortigen ausbruch von aids bedeutet Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
warlock
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beiträge: 481

BeitragVerfasst am: Fr Mai 02, 2008 19:31:15 
Titel:
Antworten mit Zitat

kurz zurück zum titel...

anscheinend hat assmann ein paar 20mm flak´s beantragt???


macht doch mehr spass mit der 20mm auf 2000m gegen ein paar mg zu schiessen wink

mal sehen ob sie wieder ausgemottet wird
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wuestenfuchs
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 251

BeitragVerfasst am: Sa Mai 03, 2008 03:11:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

ist die echt schon vollständig eingemottet? ich war fest davon überzeugt ein paar von den dingern würden noch auf den pinzgauern herumfahren...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group