www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
server not found
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: Di Jun 10, 2008 16:31:48 
Titel: RAF Typhoon on the way to become multirole fighter bombers
Antworten mit Zitat

Zitat:
Typhoon, the RAF's newest fighter aircraft, has passed its latest major hurdle on the way to becoming a fully fledged multi-role combat aircraft, with flying colours.


While taking part in Green Flag, a major exercise held at Nellis United States Air Force (USAF) Base in Nevada, seven Typhoons from XI Squadron, based at RAF Coningsby, Lincolnshire, dropped munitions and fired their cannons with such precision that they have been declared combat ready by the target date of 1 July 2008.

Wing Commander Gavin Parker, Officer Commanding XI Squadron, said that during pre-exercise training at Davis Monthan Air Force Base, Arizona, his squadron worked closely with 17 (Reserve) Squadron, the Typhoon Operational Evaluation Unit, also based at RAF Coningsby, and over a two-week period dropped a total of 67 munitions, comprising 43 Paveway II bombs, eight enhanced Paveway IIIs and 16 1,000 lb (454kg) free fall weapons. He said:
"It has been an outstanding success. The aircraft loved the hot and dry conditions. It achieved a 99.3 per cent strike rate at Davis Monthan, which means we achieved 99.3 per cent serviceability. We only lost two sorties, one due to high wind when no-one flew, and the other to a technical failure - again, unprecedented in my knowledge and experience."

Looking to the future Gp Capt Atha added:
"We can do the Falkland Islands, we can do Afghanistan, and we can do Iraq; this aircraft is going to be the backbone of the RAF for the next 40 years. But whether we rush out to Theatre in two years, three years or five years, well that is for others to decide. We offer choice."




Full story:
http://www.mod.uk/DefenceInternet/DefenceNews/EquipmentAndLogistics/TyphoonProvesItsAirsurfaceCapability.htm
© Crown Copyright/MOD 2008



© Crown Copyright/MOD 2008
[/quote]

http://www.militaryphotos.net/forums/showthread.php?t=124670&page=12
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
7L*WP
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: Di Jun 10, 2008 16:50:55 
Titel: Re: RAF Typhoon on the way to become multirole fighter bombe
Antworten mit Zitat

server not found hat folgendes geschrieben:


http://www.militaryphotos.net/forums/showthread.php?t=124670&page=12


Danke
In diesem Thread sind Traumfotos vom EF. heiss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bluepup
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 23.02.2007
Beiträge: 225
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: So März 13, 2011 20:43:27 
Titel:
Antworten mit Zitat

Typhoon Paveway IV Capability Nears; Paveway IV+ Too

Ares -- A Defense Technology Blog

Zitat:
RAF officials have had high words of praise for the Paveway 4 and its use in Afghanistan. So far, however, those operations have only been conducted with Tornado GR4s.

Now, efforts are advancing to complete the integration also on the Eurofighter Typhoon. [...]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: Di Aug 02, 2011 12:21:09 
Titel: RAF Erfahrungsbericht: Eurofighter Typhoon in Libyen
Antworten mit Zitat

http://www.entity38.de/aerobrief/index.php?article_id=12422&issue=10476

Zitat:
Auf der Royal International Tattoo 2011 in Fairford, Großbritannien, hat die Royal Air Force eine Pressekonferenz zu den Operationen in Libyen gegeben. Einige der wichtigsten Punkte der Pressekonferenz sind hier zusammengefasst...

„Insgesamt freue ich mich dass ich die Reifung des ersten Multifunktionskampfflugzeuges der RAF seit dem zweiten Weltkrieg begleiten konnte. Wir sind darüber hinaus sehr glücklich dieses Flugzeug zur Verfügung zu haben, das die Strategie der RAF agil, anpassungsfähig und leistungsfähig zu sein, umsetzen kann...

_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: So Sep 04, 2011 16:09:38 
Titel: RAF 1.000 Flugstunde im Einsatz in Libyen
Antworten mit Zitat

http://www.entity38.de/aerobrief/index.php?article_id=12622&issue=10479

Zitat:
Typhoon Pilot der Royal Airforce Großbritanniens fliegt die 1.000 Flugstunde im Einsatz in Libyen

Jody McMeeking, Squadron Leader der Royal Air Force Großbritanniens (RAF) hat im Rahmen der NATO Mission in Libyen zum Schutz der Zivilbevölkerung die 1.000 Flugstunde in der Typhoon absolviert. Dieses zu erreichen ist beachtlich, wenn man bedenkt, dass jeder Flug typischerweise nur sechs Stunden dauert...

_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: Di Jul 03, 2012 10:29:03 
Titel: Trojan Improved Penetrator
Antworten mit Zitat

Für den Eurofighter will Deutschland ja die GBU48 einführen und dazu einen neuen Bombenkörper und zwar:


http://www.tms-bonn.de/downloads/17-98-119/Sonderdruck05_11_Seite56.pdf
Trojan Improved Penetrator, eine MK83 1000 Pfund Bombe mit einem quasi versteckten Penetrator um damit die Wirkladung zu reduzieren. Das ganze soll beim CAS zu weniger Kolateralschäden führen.

Leider gibt es keine Guten Quellen, daher hab ich ein paar Fragen:

- Wer ist der Hersteller? Kann ja eingetlich nur MBDA oder Diehl sein.
- Gibt es schon Üläme für MK81, MK82 oder MK84 mit TIP?
- Wie wäre ein TIP auf Basis MK84 im Vergleich zu einer BLU109/116?
- Glaub ihr das ganze wird kommen?
_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 18:54:40 
Titel: Mit zunehmender Erfahrung beim Handling...
Antworten mit Zitat

werden sie jetzt wieder bunter!
Sieht doch schon nicht schlecht aus, oder?

_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thomas
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 283

BeitragVerfasst am: Sa Sep 22, 2012 20:03:10 
Titel:
Antworten mit Zitat

Endlich wieder mal was Buntes, sieht gut aus !
Und bei uns darf nicht mal das Staffelwappen aufs Leitwerk.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jun 16, 2014 14:13:19 
Titel: Naja, wo der Absatz stockt, braucht´s eben Zusatzargumente..
Antworten mit Zitat

Anti-Shipping weapons to be integrated.
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group