www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 3       Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 00:25:35 
Titel: Ausrüstung der österr. EUROFIGHTER ?!
Antworten mit Zitat

. weiß im forum irgendwer, über welche ausrüstung unsere ef nun tatsächlich verfügen bzw. welche abbestellt wurde und welche angeblich nach derzeitigem stand noch kommen soll (zb. mids) ?

. welche (künftigen) systeme können ohne upgrade auf tranche 2
mit unseren t1-ef nicht betrieben werden (zb. digital iris-t, meteor, datenhelm etc) ?

. vielleicht auch interessant, da wir kein pirate für unsere ef besitzen - verfügen (bzw. verwenden) die deutschen ef über pirate ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scorpion
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 522
Wohnort: Berlin, Deutschland

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 10:18:31 
Titel:
Antworten mit Zitat

Österreich verzichtet in erster Linie und PIRATE und DASS und hat meines Wissens nach auch den HEA-Helm nicht bestellt. Hab was von gelesen, dass die IFF-Systeme ebenfalls nicht eingerüstet sind. MIDS ist bestellt wohl aber noch nicht drin oder zumindest noch nicht funktionstüchtig.

Momentan ist nicht absehbar welche Systeme in T1 Eurofighter integriert werden können oder zumindest nur im begrenzten Maße. Ein AESA-Radar wie das CAESAR ist z.B. nicht möglich.

Nein die deutschen Eurofighter besitzen bisher kein PIRATE (ist auch nicht bestellt).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Foxbat
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 921

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 14:19:44 
Titel:
Antworten mit Zitat

Scorpion hat folgendes geschrieben:

Nein die deutschen Eurofighter besitzen bisher kein PIRATE (ist auch nicht bestellt).


Wie handhabt die Luftwaffe eine Identifikation bei Nacht oder schlechter Sicht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maro
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 2692
Wohnort: N48°204014 E16°344988

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 14:53:43 
Titel: Re: Ausrüstung der österr. EUROFIGHTER ?!
Antworten mit Zitat

edi hat folgendes geschrieben:
. weiß im forum irgendwer, über welche ausrüstung unsere ef nun tatsächlich verfügen bzw. welche abbestellt wurde und welche angeblich nach derzeitigem stand noch kommen soll (zb. mids) ?

. welche (künftigen) systeme können ohne upgrade auf tranche 2
mit unseren t1-ef nicht betrieben werden (zb. digital iris-t, meteor, datenhelm etc) ?

. vielleicht auch interessant, da wir kein pirate für unsere ef besitzen - verfügen (bzw. verwenden) die deutschen ef über pirate ?


Theoretisch kann man alles einrüsten solange freie Computerkapazität vorhanden ist - im einzelnen wird noch einiges gehen in Summe wird dann irgendwo die Grenze sein wo das nächste Teil - egal welches - dann eben ein nogo ist.

Es kann aber auch daztu kommen, dass wir nach und nach sowieso auf eine annähernd T2 Konfig hinkommen weil immer mehr "Obsoleszenzen" nach und nach die Zertifizierung neuerer Teile notwendig machen.
Die Mähr vom "einheitlichen" lt. Darabos ist schon jetzt nicht gegeben - ist Systeminherent bei solchen Flugzeugen nicht machbar ausgenommen man stockt Unmengen von E-Teilen. (die für T2 hat er ja zurückgeschickt der burgenländische Intelligenzbolzen - jetzt kaufen wir sie zum Teil wieder.....)
_________________
Eurofighter Typhoon Die modernste Technik ist doch nicht blöd, Mann!
------------------------
Martin Rosenkranz
www.airpower.at
Editor-in-Chief
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 16:30:25 
Titel:
Antworten mit Zitat

Foxbat hat folgendes geschrieben:
Wie handhabt die Luftwaffe eine Identifikation bei Nacht oder schlechter Sicht?


Ich vermute (aber das ist reine Spekulation) das bisher in der Phantom der Backseater eine Brille hatte, oder sogar beide. Würde sich für sowas einfach ideal anbieten.

Weiß jemand genaue Fakten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scorpion
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 522
Wohnort: Berlin, Deutschland

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 16:41:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

Helmut hat folgendes geschrieben:
Foxbat hat folgendes geschrieben:
Wie handhabt die Luftwaffe eine Identifikation bei Nacht oder schlechter Sicht?


Ich vermute (aber das ist reine Spekulation) das bisher in der Phantom der Backseater eine Brille hatte, oder sogar beide. Würde sich für sowas einfach ideal anbieten.

Weiß jemand genaue Fakten?


Ist mir nichts bekannt von. Weiß aber auch nicht so genau, wie das nun eigentlich gehandhabt wird. Wahrscheinlich wird man einfach nur Abfangen und nah ranfliegen. QRA bzw. die Alarmrotte ist ja nichts neues und musste ja auch schon vor 30 Jahre gestellt werden, wo es solche Technologien nicht gab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 17:18:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

maro hat folgendes geschrieben:
Theoretisch kann man alles einrüsten solange freie Computerkapazität vorhanden ist


Grundvoraussetzungen für das meiste Zeug ist aber die Software der Tranche 2 auf die wir ja freiwillig verzichtet haben. Der HEA zB soll nur mit der neuen Software funktionieren und ist deshalb als Ersatz für das Pirate oder der NVGs unmöglich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2009 16:24:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

anfrage an phantomf4f bzgl ausrüstung der österr ef -
da betreffend deiner fachlich sehr kompetenten berichte dein job im technischen bereich des ef-gefüges liegen muß, weißt du vermutlich auch über die ausrüstung unserer ef gut bescheid.
deshalb ersuche ich dich um beantwortung der fragen:

.inwieweit ist der block 5 der ö-ef mit block 5 der deutschen (übrigen nationen) leistungsmäßig ident?
.besitzt unser captor wegen der verminderten rechnerleistung tatsächlich über keine lookdown/shootdown-fähigkeit?
.wäre die einrüstung des mids im derzeitigen ö-stand möglich?
.ist ein iff vorhanden?
.wäre die anbringung von pirate, dass oder aim-120 bei den ö-ef ohne weiteres möglich?
.wäre die integration des künftigen datenhelmes mit nachtsichtausrüstung in der jetzigen ö-block 5 konfiguration möglich?
.wären durch den alleinigen tausch eines leistungsstärkeren hauptprozessors weitere möglichkeiten für ausrüstung u bewaffnung gegeben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scorpion
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 522
Wohnort: Berlin, Deutschland

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2009 16:34:17 
Titel:
Antworten mit Zitat

edi hat folgendes geschrieben:

.besitzt unser captor wegen der verminderten rechnerleistung tatsächlich über keine lookdown/shootdown-fähigkeit?


Es gibt keine verringerte Rechenleistung und ja auch euer Captor is Look down/shoot down fähig.

Zitat:

.wäre die einrüstung des mids im derzeitigen ö-stand möglich?
.ist ein iff vorhanden?


ja

Zitat:

.wäre die anbringung von pirate, dass oder aim-120 bei den ö-ef ohne weiteres möglich?


PIRATE ja, AIM-120 anbringen ja, nutzen nein. Das ist Softwarebdingt, kann aber geändert werden.

Zitat:

.wäre die integration des künftigen datenhelmes mit nachtsichtausrüstung in der jetzigen ö-block 5 konfiguration möglich?


Evtl. Softwareupdate, prinzipiell ansonsten schon.

Zitat:

.wären durch den alleinigen tausch eines leistungsstärkeren hauptprozessors weitere möglichkeiten für ausrüstung u bewaffnung gegeben?


Nicht zwangsläufig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2009 22:44:45 
Titel:
Antworten mit Zitat

herzlichen dank scorpion für die beantwortung.
jeder der im forum über neuigkeiten bzw. einzelheiten der ö-ef bescheid weiß, danke ich für die mitteilung.

bei uns in ö erfährt man seitens der militärs u verantwortlicher politik nichts genaues - ihr wißt schon die geheimhaltung a la großmachtgehabe gegenüber der bevölkerung (steuerzahler), insbesondere gegen denen, die von der materie etwas ahnung haben. vielleicht würden sich verantwortliche politiker u militärs bei einer offenlegung der fakten negativ überführt wissen.
deshalb ist dieses forum für allen interessierten ein wichtiges mittel, um über wichtige themenkreise informiert zu werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Do Feb 19, 2009 03:46:40 
Titel:
Antworten mit Zitat

Kein Problem, sollte mal stumm kommen, dann muss mal mal die "Bremse" ziehen biggrin
lol

Falls wegen der Uhrzeiten Fragen aufkommen, ich bin zur Zeit Nachteule geworden biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Do Feb 19, 2009 03:59:24 
Titel:
Antworten mit Zitat

edi hat folgendes geschrieben:
herzlichen dank scorpion für die beantwortung.
jeder der im forum über neuigkeiten bzw. einzelheiten der ö-ef bescheid weiß, danke ich für die mitteilung.

bei uns in ö erfährt man seitens der militärs u verantwortlicher politik nichts genaues - ihr wißt schon die geheimhaltung a la großmachtgehabe gegenüber der bevölkerung (steuerzahler), insbesondere gegen denen, die von der materie etwas ahnung haben. vielleicht würden sich verantwortliche politiker u militärs bei einer offenlegung der fakten negativ überführt wissen.
deshalb ist dieses forum für allen interessierten ein wichtiges mittel, um über wichtige themenkreise informiert zu werden.


Wie, diese gibt es bei euch auch?? lol , hoffe deine Fragen sind soweit beantwortet cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Do Feb 19, 2009 21:24:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

ja danke phantomf4f, die fragen sind soweit einmal beantwortet, oder vielleicht hast du noch weitere einzelheiten bez unserer ö-ef zu berichten !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Fr Feb 20, 2009 00:51:43 
Titel: Fragen
Antworten mit Zitat

Einfach fragen, wenn Interesse besteht, werde diese, soweit ich Antworten habe, auch beantworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2009 23:17:00 
Titel:
Antworten mit Zitat

Übrigens als kleiner "Nachbrenner": HEA war am IPA3 in der CH eingebaut.

Gruss cool

Geht also auch bei T 1 LFz, wie Ö sie hat, man muss nur wollen cry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 00:33:53 
Titel:
Antworten mit Zitat

da wir für die ö-ef keine pirates für die identifizierung bei nacht u schlechter sicht bekommen (angeblich schafft auch deutschland keine pirates an), war ja vom bmlv die rede als ersatz nachtsichtausrüstung (nvg) für die ö-ef anzuschaffen.
frage -
.würde es sich hiebei um den hea handeln, oder sind für den ef bereits andere systeme (nvg) zugelassen?
.inwieweit könnte der hea das pirate bei einer interceptmission ersetzen bzw. hätte der hea auch vorteile gegenüber pirate?
.gibt es vom hea nähere daten (betreffend gewicht, reichweite des nachtsichtsensors etc.) und fotos?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 01:02:46 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ups, da wird ja nach Details gefragt biggrin
Also wenn man im EF sitzt hat man am Pedestal Panel (zwischen den Beinen) 2 Tasten. HEA und FLIR, beides läuft über ein System- da bis dato nur in der GT0015 ein FLIR ist und im IPA 3 das HEA kann ich leider keine Antwort wegen der Zusammenarbeit geben, ausser das FLIR echt"geil" ist, da man sogar seine Chefs auf mehreren Metern nicht nur tracken sondern auch als Bild auf Video hat biggrin , macht echt Spass. Nun zum Thema: FLIR ist nicht nur zum Anschauen da, kann sogar wie früher die MiG-29 mit dem KOLZ sogar tracken (sorry an alle MiG-29 Fetischisten hier im Forum-dat Ding konnte gut leuchten und tracken, dann war es hin... lol ), daher auch FORWARD LOOKING INFRA RED , allerdings ist es ein rein passives System im Gegensatz zum Russischen System (die Russische Liga in diesem Forum möge mir verzeihen), dafür gibt es dann als aktives System den Beleuchterpod, sollte glaube ich erst mal reichen

Sorry die Taste heisst: NVE: Night Vision Equipment und wird mit HEA aktiviert....sollte biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 01:34:18 
Titel: EDI!!
Antworten mit Zitat

Kann dir mal Angaben zum Dummygewicht des HEA´s machen lol
Reichweite bei FLIR, naja könnte man mal Wetterabhängig machen, NVE siehe IPA 3, solltest mal bei Einflug in Manching nachfragen...war aber nicht böse gemeint, da ich über NVE absolut nix weiss. Inwieweit die Ö Flieger NVG/NVE bekommen kann ich auch nix sagen, muss mal "Telefonjoker" befragen biggrin

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scorpion
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 522
Wohnort: Berlin, Deutschland

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 03:52:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

PhantomF4F hat folgendes geschrieben:
Ups, da wird ja nach Details gefragt biggrin
Also wenn man im EF sitzt hat man am Pedestal Panel (zwischen den Beinen) 2 Tasten. HEA und FLIR, beides läuft über ein System- da bis dato nur in der GT0015 ein FLIR ist und im IPA 3 das HEA kann ich leider keine Antwort wegen der Zusammenarbeit geben, ausser das FLIR echt"geil" ist, da man sogar seine Chefs auf mehreren Metern nicht nur tracken sondern auch als Bild auf Video hat biggrin , macht echt Spass. Nun zum Thema: FLIR ist nicht nur zum Anschauen da, kann sogar wie früher die MiG-29 mit dem KOLZ sogar tracken (sorry an alle MiG-29 Fetischisten hier im Forum-dat Ding konnte gut leuchten und tracken, dann war es hin... lol ), daher auch FORWARD LOOKING INFRA RED , allerdings ist es ein rein passives System im Gegensatz zum Russischen System (die Russische Liga in diesem Forum möge mir verzeihen), dafür gibt es dann als aktives System den Beleuchterpod, sollte glaube ich erst mal reichen

Sorry die Taste heisst: NVE: Night Vision Equipment und wird mit HEA aktiviert....sollte biggrin


Das FLIR hat prinzipiell nichts mit dem HEA zu tun. Die Taste ist dann funktionstüchtig wenn PIRATE installiert ist und erlaubt es das FLIR-Bild auf das Helmdisplay zu legen, so wie es auch auf das HuD oder MHDD gelegt werden kann. Die Restlicht verstärkenden Weitwinkelnachtsichtkameras (NVE cameras) können optional seitlich am HEA angebracht werden. Ist dies der Fall, können die NVE-Bilder über die NVE-Taste auf das Helmdisplay projiziert werden. HEA wird bereits mit der SRP 4.0 Software der Block 5 Maschinen unterstützt. Dass der Helm bisher noch nicht angeführt wurde hat unter anderem mit Gewichtsproblemen zu tun, die man inzwischen wohl aber im großen und ganzen in den Griff gekriegt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 19:31:03 
Titel:
Antworten mit Zitat

Habe mir mal meinen Telefonjoker gespart, danke Scorpion für die richtige und zutreffende Antwort, vielleicht weisst du ja wie man das Interrogatorproblem, welches eigentlich nach SPR 4.1 keines mehr war nun mit dem Gerätesatz TAC (XPDR und INT) in den Griff bekommt, man munkelt was von SW Upgrade im Rahmen von PSC 3.65.1, weisst du mehr darüber, da der bisherige HW Stand eigentlich nur zur Unzufriedenheit führt.

Gruss

Diese Geräte sind mit der AS007/AS008 und weitere LFZ im Zulauf, die Matrix gestattet mehrere HW/PN, aber interessant wäre wie dieses Problem gelösst werden soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edi
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.12.2005
Beiträge: 335

BeitragVerfasst am: Mo Feb 23, 2009 20:22:34 
Titel:
Antworten mit Zitat

danke ihr beiden für die beantwortung. da auch der deutschen luftwaffe für die interceptmissionen anscheinend der hea für ihre ef gut genug ist, wäre die einführung der modernen datenhelme mit nve für unsere ef ein großer faktor für die heimische lrü.
wenn dann endlich auch mids sowie zusatztanks einzug halten würden, wären wir mit unseren ef schon einen großen schritt weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scorpion
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.11.2004
Beiträge: 522
Wohnort: Berlin, Deutschland

BeitragVerfasst am: Di Feb 24, 2009 21:20:52 
Titel:
Antworten mit Zitat

Habe zwar von der IFF Problematik gehört, mehr darüber sagen kann ich aber auch nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PhantomF4F
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 107

BeitragVerfasst am: Di Feb 24, 2009 22:36:55 
Titel:
Antworten mit Zitat

edi hat folgendes geschrieben:
danke ihr beiden für die beantwortung. da auch der deutschen luftwaffe für die interceptmissionen anscheinend der hea für ihre ef gut genug ist, wäre die einführung der modernen datenhelme mit nve für unsere ef ein großer faktor für die heimische lrü.
wenn dann endlich auch mids sowie zusatztanks einzug halten würden, wären wir mit unseren ef schon einen großen schritt weiter.


Zusatztanks bekommt ihr ja eh´schon wegen der Problematik bei Kraftstoffproblemen, ob nun Tanks mit oder ohne integrierter Pumpe wird sich zeigen,

Gruss

Wie schaut es denn in Ö bezüglich der Lizenzen für LINK16/GPS aus, falls es was neues gibt einfach mal posten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert T
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 447
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Feb 25, 2009 10:46:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hallo PhantomF4F, habe ein eMail bekommen, dass Du mir eine PN geschickt hast, finde aber keine im PN Posteingang. Bitte versuche es über eMail! Besten Dank!
_________________
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte mit den Schwerpunkten Streitkräfte der k.u.k. Monarchie und das Österreichische Bundesheer
http://www.doppeladler.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert T
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 447
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Feb 25, 2009 10:57:48 
Titel:
Antworten mit Zitat

Habe etwas geforscht: Darabos auf die Frage, warum PIRATE nicht beschafft worden ist:
Zitat:
Durch die Leistungsfähigkeit der anderen im Eurofighter „Typhoon“ eingebauten Geräte, wie Bordradar und LINK 16 Netzwerk, erfolgt ein exaktes Heranführen des Eurofighter „Typhoon“ bei jedem Wetter an das Ziel.

Amfragebeantwortung von Darabos; 27.07.2007
http://www.parlament.gv.at/PG/DE/XXIII/AB/AB_01138/fname_085472.pdf
_________________
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte mit den Schwerpunkten Streitkräfte der k.u.k. Monarchie und das Österreichische Bundesheer
http://www.doppeladler.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 3       Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group