www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 3 von 6       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Do Mai 28, 2009 20:27:45 
Titel: Re: Warnung vor Open-Source- Kampfdrohnen
Antworten mit Zitat

Raveman hat folgendes geschrieben:

Und eine Drohne für ein Terrorattentat zu verwenden würde das Militär wahrscheinlich auch vor ein großes Problem stellen.


Primär stellts für Personen- und Objektschützer ein Problem dar. Und das seit mindestens Anfang der 80iger, denn damals gabs schon ferngesteuerte Flugzeuge und Hubschrauber.


Zitat:
So ein kleines Ding von einem Gebäude fernhalten ist nicht einfach.

Wie könnte man gegen sehr kleine Flugobjekte vorgehen?


Mit der Schrotflinte


Zitat:
ECM???


Ja, auch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raveman
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 1407
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: Fr Mai 29, 2009 07:38:21 
Titel:
Antworten mit Zitat

@ wauki: Geiles Teil!

@ Zuckerbäcker: Haha Schrotflinte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
John Galt
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 15.01.2005
Beiträge: 1239

BeitragVerfasst am: Do Okt 15, 2009 20:10:40 
Titel: Predator-Piloten übermüdet
Antworten mit Zitat

Mal was anderes: Predator-Pilot zu sein ist anscheinend doch nicht so streßarm, wie allgemein angenommen:

Zitat:
According to a just-released Navy research paper, pilots of the MQ-1 Predator unmanned air vehicles are the most fatigued crews in the military

[...]

they don't have any idea about why this is happening. To begin with, these pilots work from the comfort of a chair in their home bases—with no real dangers beyond a few extra pounds and evil hemorrhoids. Just like bloggers.

[...]

It even sounds relaxing and fun, but some time ago the Pentagon ordered a study about the health of these elite office chair pilots and found that they were indeed the most fatigued of the military flight crews. As a result, they put a plan into action to help ease their situation: the flight crews got better schedules and one extra day off to enjoy.

However, even after these measures, the new study has found that they still sleep badly and the situation is exactly the same: "nearly 50% of surveyed crewmembers met the diagnostic threshold for levels of daily sleepiness which can be expected to adversely impact job performance and safety."

Quite frankly, I find hard to image how a Predator pilot could be more fatigued than a fighter pilot doing combat missions from an aircraft carrier, but who knows, maybe the aviator eyeglasses give these special powers, while making ground crews look like a moron like me.


http://gizmodo.com/380739/predator-pilots-are-most-fatigued-military-flight-crews
_________________
"What is the moral code of altruism? That man has no right to exist for his own sake, that service to others is the only justification of his existence, and self-sacrifice is his highest moral duty, virtue and value."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
speedy
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: Di März 09, 2010 20:41:04 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hier mal ein wenig vom deutschen Nachrichtenmagazin zum Thema.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,680242,00.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Mi März 10, 2010 13:45:52 
Titel:
Antworten mit Zitat

Um die "Präzision" der Drohnenangriffe etwas näher zu beschreiben:

Zitat:
Am 5. August 2009 zum Beispiel sei es gelungen, einen Baitullah Mehsud zu töten – im 16. Anlauf. »An jenem Tag schwebte eine Drohne vom Typ Predator gut drei Kilometer über dem Haus von Mehsuds Schwiegervater in der pakistanischen Provinz Südwaziristan. Ihre Infrarotkamera sandte in Echtzeit gestochen scharfe Bilder an die CIA-Zentrale in Langley im US-Bundesstaat Virginia. Der Top-Talib saß auf dem Dach des Hauses. Seine Ehefrau, sein Onkel und ein Arzt leisteten ihm Gesellschaft. In diesem Moment wurde Tausende Kilometer entfernt, in den USA, ein Auslöser betätigt. Zwei Hellfire-Raketen schossen aus der Drohne – und trafen ihr Ziel. Am Ende waren Baitullah Mehsud und elf weitere Menschen tot.«

Toll. »16. Anlauf« heißt: Man hat halt ein wenig herumprobiert: »Insgesamt, so die Schätzungen, starben bei den 16 Angriffsversuchen zwischen 207 und 321 Personen – und nicht alle waren Taliban, das ist gewiss.«

Was sich ganz so anhört, als veranstalteten die USA mit ihren Drohnen in Pakistan ein mehr oder weniger lustiges Tontaubenschießen, bei dem sie jeweils einige hundert Menschen abknallen, um dann hinterher zu behaupten: Der zweite Turbanträger von rechts, das war der bekannte Terrorist Mohammed al-Satan.


http://info.kopp-verlag.de/news/obama-yes-we-can-kill.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Mi März 10, 2010 17:55:40 
Titel:
Antworten mit Zitat

*omg* der Artikel strotzt nur so vor Anti-Amerikanismus........= in die Tonne damit......

Und @das von dir zitierte, dein logischer Verstand lässt die Option nicht zu, das die 15 vorangegangenen Versuche abgebrochen wurden?? (=nix mit *klick* bumm)??? Aber wenn man verblendet ist, und eh nur copy and paste macht (im übrigen eine Unart) passt sowas halt nicht ins Weltbild der Schießwütigen Amis.......gell?
In diesem, also in deinem Fall, nachdenken, dann nochmal nachdenken, und DANN erst schreiben.......


Zentral Organ "Spiegel Online" lol lol lol lol lol lol
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orlando
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2010 18:37:34 
Titel: Hexacopter
Antworten mit Zitat

Nicht gerade eine Drohne, aber ob seiner Flugeigenschaften sicher nicht uninteressant:

http://www.youtube.com/watch?v=fyYujjP5J-k
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wauki
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Sa Apr 17, 2010 23:32:51 
Titel: Hexacopter
Antworten mit Zitat

Hab inzwischen meinen Quadro zu einem Hexa ausgebaut.
Hab mal einen Rekorder ran gehängt...
Und so schauts "onboard" aus! smile

http://www.youtube.com/watch?v=pi7EcLiqyZY

Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Sa Apr 17, 2010 23:59:06 
Titel: Re: Hexacopter
Antworten mit Zitat

wauki hat folgendes geschrieben:
Hab inzwischen meinen Quadro zu einem Hexa ausgebaut.
Hab mal einen Rekorder ran gehängt...
Und so schauts "onboard" aus! smile

http://www.youtube.com/watch?v=pi7EcLiqyZY

Chris


Geiles Teil. Ist aber das volle Spanner-Gerät! biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orlando
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2010 13:47:55 
Titel:
Antworten mit Zitat

@ wauki

Hab grade gesehen das du schon mal über dein Fluggerät berichtet hast. Echt beeindruckend, um nicht zu sagen erschreckend, was mit einem frei erhällichen "RC - Spielzeug" möglich ist. Werde meinen "Ion" jetzt auch mal mit einer Kamera tunen.
Sag, welche Akkustandzeit hast du bei deinem Hexa?

Lg
orlando
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wauki
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2010 13:57:40 
Titel:
Antworten mit Zitat

Orlando hat folgendes geschrieben:
@ wauki

Hab grade gesehen das du schon mal über dein Fluggerät berichtet hast. Echt beeindruckend, um nicht zu sagen erschreckend, was mit einem frei erhällichen "RC - Spielzeug" möglich ist. Werde meinen "Ion" jetzt auch mal mit einer Kamera tunen.
Sag, welche Akkustandzeit hast du bei deinem Hexa?

Lg
orlando


Naja,Spielzeug würde ich jetzt nicht unbedingt dazu sagen.
Da fällt eher der Conrad Quadro in diese Kategorie.
Ohne Nutzlast geht er knapp 30min. Je nachdem was ich dann noch ran hänge, wirds halt etwas kürzer

Bin Heute Vormittag übrigens damit geflogen...
[/URL]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orlando
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2010 14:05:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

Sehr,sehr lässig!
Nicht bös sein wg. dem Spielzeug. ich weiß schon was der auch materiell repräsentiert. wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Sa Jul 24, 2010 15:47:37 
Titel: Avenger UAV Will Come in Two Variants
Antworten mit Zitat

http://www.aviationweek.com/aw/generic/story_channel.jsp?channel=defense&id=news/awx/2010/07/21/awx_07_21_2010_p0-242628.xml&headline=Stealthy%20Predator%20C%20Will%20Come%20in%20Two%20Variants

Zitat:
...with the second featuring radar absorbent materials, a Joint Strike Fighter-type electro-optical sensor and other features for survival in heavily defended airspace...


Zitat:
“There is technology on the survivable version that you may not want to lose, and why would you fly it in Iraq? And the Predator B has longer endurance, and the fuel economy does not suffer as much [as the Predator C’s turbofan] at lower altitudes.”


wieviel diese Variante kostet frag ich mich schon.
Die normale Avenger kostet rund 15 millionen, so eine mit "echter Fighterausrüstung" könnte das doppelte und mehr kosten.
In vergleich um rund 60 bis 70 Millionen bekommst schon eine
Super-Hornet.
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mo Aug 02, 2010 16:39:12 
Titel: USAFE chief: Don’t rely on UAVs
Antworten mit Zitat

http://www.airforcetimes.com/news/2010/07/airforce_UAVs_073010/

Zitat:
The Air Force’s top officer in Europe has a strong message for supporters of unmanned aircraft: Remotely piloted planes won’t be as effective in future wars as they are in Iraq and Afghanistan.

Gen. Roger Brady, outgoing commander of U.S. Air Forces in Europe, laid out the limitations of unmanned aerial systems and pumped up manned aircraft in a no-holds-barred speech to more than 500 military leaders, engineers, scholars and UAS manufacturers.

Brady acknowledged that UAS play a key role in combat and will play even a bigger part in the service someday, but warned the Air Force must include manned aircraft in its future as well.

“In this debate, the burden of proof, in my opinion, is on the proponents of UAS,” he told the unmanned proponents, all attending a UAS conference July 29 and 30 in suburban Washington. “We know the advantages and disadvantages of manned aircraft. Technology must deliver, not merely promise to deliver, the same level of competence in UAS that we have learned to place in manned aircraft.”

A future war will be fought in contested airspace, where today’s UAS can’t perform well because of maneuverability and stealth limitations, he said.

To make his point, Brady cited the 1999 NATO bombing of Yugoslavia, when 15 of the 17 allied fixed-wing aircraft shot down by Serbian air defense were drones.

“In contested airspace — a more plausible scenario for future conflicts — today’s UAS would be extremely vulnerable,” he said.

Another major vulnerability of UAS is their heavy reliance on a data link — much of it carried by commercial means and lacking a central oversight.

The data link can be “easily interrupted,” Brady said, though he declined to go into detail.

The ability of an unmanned aircraft to return to its launch point when the data link is interrupted isn’t always reliable. About a year ago, an MQ-9 Reaper flying over Afghanistan lost its connection with its pilot in the U.S. and had to be shot down by an F-15E Strike Eagle before it flew into Tajikistan.

Such interruptions, Brady added, are “sometimes because we stumble over extension cords and because people are messing with us.”

“I am increasingly concerned as a combatant commander and as the guy who’s responsible portion for this a significant portion of this link regarding its vulnerability,” he said. “It’s a concern that grows as we move forward in this area of asymmetrical engagement.

“Why would an enemy directly oppose a multimillion aircraft when he can disrupt it by using $30 of pieces and parts from a RadioShack?”

The cost of operating UAS — viewed by many as cheaper to maintain than fighters — can balloon because of the large number of airmen required to fly and maintain them, he said.

An MQ-1 Predator system of four drones, a ground-control station and the satellite link costs $20 million; an MQ-9 Reaper system runs $53.5 million. But each need about 10 pilots to maintain a 24-hour orbit, and personnel costs are becoming a larger share of the Air Force budget.

Nonetheless, autonomous systems are the direction the Air Force is taking, according to a long-term science outlook released in mid-July. In “Technology Horizons,” the service’s top scientist, Werner Dahm, writes that machines will increasingly operate with little or no human interaction.

In a briefing with reporters, Dahm admitted cultural hurdles will be difficult to overcome.

Brady said that the service’s future reliance on unmanned systems will hinge on trust. Most people, he said, would not want unmanned aircraft to carry President Obama or transport and deliver nuclear weapons.

“Would you not want the advantage of the human brain making not just decisions but judgments in our most critical cockpits?” he said.

“In these scenarios, a most-of-the-time solution will not be acceptable. What we must not do is allow fascination with technology to lure us away from decision-making fundamentals.”


Gut die gegenargumente zusammengefasst. eine einfache Warnung das unbemannt nicht das be all end all ist.
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CaptainMaxwell
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 2618
Wohnort: Maxwell AFB, AL

BeitragVerfasst am: So Aug 08, 2010 19:45:59 
Titel: Re: Avenger UAV Will Come in Two Variants
Antworten mit Zitat

Prometheus hat folgendes geschrieben:
In vergleich um rund 60 bis 70 Millionen bekommst schon eine
Super-Hornet.


Ja von wegen. Die Navy hat ein Angebot von Boeing über ein Super Bug-Supplemental (40 Maschinen oder so) von 56 Mille pro Stück (USD, of course) am Tisch liegen. Fly away, samt AESA!

Für das Geld werd sogar ich zum Bug-Fan. Das, meine Herren, kommt raus wenn man ein halbwegs vernünftiges Design in Stückzahlen produziert.
_________________
Maxwell hat immer recht.
Er ist möglicherweise schlecht informiert, ungenau, stur, wirr, ignorant, vielleicht sogar abnormal dumm aber
ER HAT IMMER RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Di Aug 10, 2010 00:22:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

56?

maxwell dem ist nix mehr hinzuzufügen.
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Di Aug 10, 2010 10:36:51 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ist schon krass!!! Naja, hoffe die Navy schlägt da zu........


Um wieder zum Fred-Thema zu kommen.....
Krasses Teil!
http://www.strategypage.com/htmw/htairfo/articles/20100809.aspx
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prometheus
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 3779

BeitragVerfasst am: Mi Jun 08, 2011 22:17:02 
Titel: Pentagon testers slam aerial spy drone as unfit for...
Antworten mit Zitat

operations

http://thehill.com/business-a-lobbying/165007-pentagon-testers-slam-aerial-spy-drone-as-unfit-for-operations

eine $161 million drohne kann nicht was die U2 immer noch kann...
lol
_________________
"I only regret that I have but one life to lose for my country."
Captain Nathan Hale, Continental Army

"you cannot be neutral between democrat and dictator, you can't be neutral between right and wrong."
Mary Harney
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 20:59:59 
Titel: AIR MULE
Antworten mit Zitat

wurde es schon gepostet oder kennt schon jemand dieses Teil?

Hoff es geht bald in Serie biggrin Bitte das Gerät is ja der Oberhammer!!
Stellts euch vor was man damit für Möglichkeiten hätte !!!
http://www.youtube.com/watch?v=YI8Vpvmy2D0&feature=related



_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“


Zuletzt bearbeitet von George Sears am Mo Jan 30, 2012 23:40:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Nov 24, 2011 17:21:24 
Titel:
Antworten mit Zitat

Tolle news site über Drohnen

http://en.ruvsa.com/
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 28.12.2004
Beiträge: 37
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: Do Dez 01, 2011 22:30:52 
Titel:
Antworten mit Zitat

Russia: Technology that ...... inspires? Or? wink
"First & Last Russian Secret UAV Flight "

http://www.youtube.com/watch?v=T0nq7p0kb9M&feature=related
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jan 30, 2012 14:48:34 
Titel: Na, geht schon los die Diskussion!
Antworten mit Zitat

Aus Avweb.com:
Zitat:
X-47 Drone Testing Sparks Ethical Warfare Debate

Northrop Grumman's X-47B drone may represent "a major qualitative change in the conduct of hostilities" according to the president of the International Committee of the Red Cross (ICRC), which reports to the Geneva Conventions. The X-47B is entering tests to see it land on the deck of an aircraft carrier, autonomously -- without in-cockpit or remote-pilot input. That sort of capability is only a precursor to what's coming. According to an Air Force report (PDF), the improvements in drone technology will eventually give drones the capacity to make life-or-death decisions while engaged in battle. And "increasingly humans will no longer be 'in the loop' but rather 'on the loop.'" And that, according to ICRC president Jacob Kellenberger, may challenge international law.

According to Kellenberger, "the capacity to discriminate" in warfare is a requirement of international humanitarian law. In the case of advanced drones, that capacity will "depend entirely on the quality and variety of sensors and programming" employed as opposed to individuals, Kellenberger says. The ICRC is addressing the issue as it relates to the Geneva Conventions. Drones now account for 7,500 aircraft in the military and one-third of all military aircraft today, the L.A. Times reported Thursday. Drone platforms represent potential cost and combat benefits. There is currently no plan to allow the X-47B to autonomously make decisions about killing enemy combatants. But that may change. In the Air Force's report (PDF), the Air Force states that "authorizing a machine to make lethal combat decisions is contingent upon political and military leaders resolving legal and ethical questions."


_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Do Feb 23, 2012 08:34:16 
Titel: Schauts
Antworten mit Zitat

wie schnell man was verlieren kann
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2104980/Top-secret-papers-multi-million-pound-British-deal-develop-drones-France-stolen-Paris-train-station.html
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2012 23:40:00 
Titel: hahaha
Antworten mit Zitat

roll vor lachen
Riesengroß wurde es angekündigt vom Propagandaschwili state of the art UAV

Und dann bringens einen Modellbauflieger auf Batallionsebene roll vor lachen

http://www.president.gov.ge/file.helix?i=8f680e47-53d9-4701-9063-81a5ea00323f&r=P&.jpg
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BUMAN
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 30.07.2004
Beiträge: 1140
Wohnort: CH

BeitragVerfasst am: Di Jun 05, 2012 12:29:58 
Titel: Boeing Phantom Eye
Antworten mit Zitat

http://www.20min.ch/wissen/news/story/Bauchlandung-beim-Jungfernflug-30459033

mit Promo-Video

http://www.welt.de/politik/ausland/article106416292/USA-feiern-Drohne-Phantom-Eye-als-neue-Aera.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 3 von 6       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group