www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 5 von 6       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2013 12:06:37 
Titel: im Übrigen...
Antworten mit Zitat

die Problematik ist genau die Gleiche in den USA...

im dieswöchigen AOPA Live wird es auch kurz behandelt, neben einigen anderen interessanten Stories..

http://www.youtube.com/watch?v=J_GQh1LhHeo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2013 12:40:39 
Titel: während
Antworten mit Zitat

das islamistische Terroristenpack in Teheran mit neuesten eigenen Entwicklungen auf dem Drohnensektor für Unterhaltung in der Fachpresse sorgt...

http://www.flightglobal.com/blogs/the-dewline/2013/05/iran-rolls-out-stealth-unmanne.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 08:18:52 
Titel:
Antworten mit Zitat

http://www.tagesschau.de/inland/northrop-grumman-euro-hawk100.html

Eurohawk ist ja in die Kritik geraten, weil die Drohne Anti Kollisions System hat. Laut Northrop Grumman gäbe es ein solches System, was meiner Meinung auch Sinn macht, da das System durch die USA und andere Staaten für die Seeraumüberwachung genutzt werden soll, da wird man das System auch brauchen.

Angeblich hat die Bundeswehr das System ausdrücklich abbestellt. Die Frage warum. Mir kommt da ein böser Verdacht, BMVg, BAAINBw und EADS haben mal wieder geklüngelt, wäre nicht das erste mal.

Man kauft nicht von Stange bei den Amis sondern lässt sich ein System bei EADS bauen. So subventioniert man die heimische Rüstungsunternehmen unter der Hand für zukünftige Drohnen Projekte (Neuron, Talarion). So eine Entwicklung kostet sicher mal seine 500 Mio Euro. Würde zu den Bestellungen der letzten Jahren passen, z.B. DIRCM für A400M, da lässt man sich auch was eigenes bauen.
_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 11:27:47 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die USN Dinger sollen das TCAS ja bekommen........NG hats mal zumindest vor.
Kann kein großes Problem sein.....
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Mai 27, 2013 12:20:38 
Titel: naja.........
Antworten mit Zitat

Lord hat geschrieben:

Zitat:
....Die USN Dinger sollen das TCAS ja bekommen........NG hats mal zumindest vor.
Kann kein großes Problem sein.....


lassen wir mal die Grundsatzfrage beiseite, die offenbar nicht geklärt war, nämlich wie und ob man solche Dinger in stark frequentiertem kontrolliertem Luftraum fliegen lassen will...

Die TCAS Frage war offenbar ein Problem....ein finanzielles nämlich...

gibt de facto drei grosse Anbieter von TCAS Anlagen...

Rockwell Collins, Honeywell und ein Joint Venture von Thales & L-3..

nehme an die USN baut einfach so ein off-the-shelf TCAS ein...

Die Deutschen wollten allerdings, wenn ich richtig informiert bin, kann falsch liegen, nur für den Euro Hawk, für die paar Flieger selbst was entwickeln...

Das fällt unter Schildbürgerstreich...ist so wie wenn sich ein Lastwagenfahrer seinen Lastwagen selbst entwicklen & bauen wollte....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Mai 28, 2013 10:24:07 
Titel: hier ein update aus den USA..
Antworten mit Zitat

http://www.aviationweek.com/Article.aspx?id=/article-xml/AW_05_27_2013_p22-581209.xml&p=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manpower
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 242
Wohnort: good old germany

BeitragVerfasst am: Di Mai 28, 2013 22:47:27 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich vermute, dass das Thema mit dem fehlenden Anti-Kollision-Gedöns nur vorgeschoben ist, denn auch die USAF hat ein Problem mit der Freigabe bzw. dem Durchkreuzen des zivilen Luftraums. Ich sehe die Hauptprobleme eher hier:

1) UAV Eurohawk alias Globalhawk ist eine Insellösung ohne Zukunft. Selbst in der größten und modernsten aller Air forces gibt es nur ein paar dieser UAVs und diese sind über den IOC-Status kaum hinausgekommen. Andere Nutzerstaaten, weitere Bestellungen? Fehlanzeige! Nur Absichtserklärungen und Lippenbekenntnisse.
2) Was macht die Dt.Luftwaffe, wenn die USAF in 2014 oder 2015 ihre GH-Programm einstellt? Dann sitzen die Deutschen da mit ihren fünf UAV und lassen sich die Ersatzteile in Gold aufwiegen.
3) und nicht zu vergessen: Keinen vollständigen Systemzugriff auf die Software (eigentlich ein no-go unter tier-1 Alliierten!).
_________________
Ich habe keine Signatur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Di Jun 04, 2013 11:06:33 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ein Anti Kollisions-System hat schon seine Berechtigung bei Drohnen, wie der Vorfall zwischen Ariana A-300 und einer Luna zeigt:



http://rt.com/news/luna-drone-near-collision-188/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 09:50:35 
Titel: Grundsätzlich ist das putzig, denn ...
Antworten mit Zitat

auf die schnelle fiele mir nicht ein, in welchem Land welche Drohne die Zulassung für den Flug im zivil genutzten (=kontrollierten) Luftraum (wo Zivilluftfahrzeuge unterwegs sind) besäße.
Und da wollten ausgerechnet die oberpingeligen und paragraphenreitenden Deutschen den Anfang machen? Oder hat man die ins Feuer geschickt und gesagt: "Macht mal..."
Welcher völlig irrsinnige und inkompetente Politiker hat sich darauf eingelassen? Und das jetzt DeMaiziere und Nachgeordnete alles unternahmen, um das Problem unter den Teppich zu kehren, ist nachvollziehbar, jedoch nicht in Ordnung.
Das Problem damit ist nämlich, wer kommuniziert wie mit wem, wer übermittelt Anweisungen an die Drohne, wer kann nachvollziehen, ob das Ding diese durchführt, und was passiert, wenn nicht?
Auch dieses "Sense and Avoid" ist so eine Sache; selbst WENN das funktioniert, gibt´s in der Luftfahrt für Flüge nach Sichtflugregeln Vorrangregeln; d. h. möglicherweise muss ein ziviles Lfz auch der Drohne ausweichen. Leider sind die Dinger aufgrund ihrer Bauart im Flug nur sehr schwer zu erkennen, so wie auch die Sicht aus Sportflugzeugen teils wegen der Tragflächen in verschiedene Richtungen stark eingeschränkt ist.

Außerdem ist der Datalink zwischen Controller am Boden und Drohne bei ziemlich allen Drohnen sehr störanfällig und fällt oft einmal längere Zeit aus. Noch ein Problem: Wenn die Drohne kein Zusammenstoßwarnsystem hat, wird´s vielleicht auch keinen zivil(-kompatibl)en Transponder haben; dann ist sie für die TCAS-Systeme in Zivilflugzeugen überhaupt UNSICHTBAR. Wer wäre so IRRSINNIG, soetwas zuzulassen? Vorher begehen die im dt. LBA alle kollektiv Selbstmord...
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 14:40:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

Wobei die Storrie damals in Kabul schon speziell war:

http://soldatenglueck.de/2013/06/02/76636/kabul-bundeswehr-aufklarungsdrohne-holt-beinahe-passagierflugzeug-vom-himmel-video/

Zitat:


3. Juni 2013 um 07:03 Uhr
So wie es hier dargestellt wird hat es sich nicht zugetragen! Der Pilot der ARIANA Airlines wurde mehrfach durch den, damals militärisch betriebenen, Tower von KAIA auf die Drohne (LUNA) hingewiesen und ein Kurswechsel verlangt. Sein Kommentar war damals: “I don’t see anything…”. Trotz des wiederholten Hinweises blieb der Pilot auf Kurs. Plötzlich hörte man über den Funkkreis einen Schrei des Piloten. Der Airbus verfehlte die Drohne um etwa 10m (das ist zugegebenermaßen sehr nah), die Luftwirbel brachten die LUNA zum Absturz. Der Film und die Bandaufnahme des Funkverkehrs wurden damals bei der Stabsbesprechung im HQ ISAF vorgespielt. Auf Befehl den COM ISAF (damals des FRA Generals Py) wurde aufgrund der Unerfahrenheit der AFG Piloten die No Fly Zone für Drohnen um KAIA deutlich vergrößert.
Auch Antikollisionssysteme können bei menschlichem Versagen Kollisionen nicht verhindern (siehe Flugzeugunglück Überlingen vom 01.07.2002).
Der Vorfall von KAIA wurde damals übrigens nach meiner Kenntnis durchaus rechtskonform an die IATA (?) gemeldet. (Zitatende)


_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Jun 14, 2013 09:21:39 
Titel: Tom Enders
Antworten mit Zitat

von EADS macht einen Punkt...

und steigt aus der Euro Hawk Entwicklung aus...


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/euro-hawk-eads-chef-kritisiert-drohnen-debatte-a-905661.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Jun 18, 2013 19:57:46 
Titel: da schau her.....
Antworten mit Zitat

die auch...

http://www.flightglobal.com/news/articles/paris-piaggio-unveils-hammerhead-uav-387366/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Jun 25, 2013 12:46:49 
Titel: die US Navy
Antworten mit Zitat

ist nach wie vor, aus den verschiedensten Gründen eher vorsichtig...

http://www.aviationweek.com/Article.aspx?id=/article-xml/AW_06_24_2013_p44-588836.xml

wie man es auch dreht und wendet...es belibt ein komplexes Thema...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Jul 02, 2013 20:58:14 
Titel: wenigstens forschen sie
Antworten mit Zitat

in den USA in der Praxis....

ob was daraus wird, ist eine andere Frage..

http://www.aviationweek.com/Article.aspx?id=/article-xml/AW_07_01_2013_p34-591533.xml

In Europa wird nur blöd geredet und herumfabuliert....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Do Jul 11, 2013 14:03:43 
Titel: They did it! "It" landed, the "thing"...
Antworten mit Zitat

Es ist vollbracht, die USN und NG haben die X-47B zum ersten Full-Stop-Landing an Bord eines Trägers gebracht.
Hier der erste Bericht.
Congratulations!

_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 12:05:06 
Titel: ganz "rund"...
Antworten mit Zitat

dürfte die Sache noch nicht laufen, aber das Ding bricht wenigstens den Approach ab, wenn was nicht passt und geht nicht unter die Vref...

http://www.flightglobal.com/news/articles/us-navy-details-x-47b-navigation-system-malfunction-on-3rd-carrier-landing-attempt-388198/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Fr Jul 12, 2013 13:27:54 
Titel: Re: ganz "rund"...
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
dürfte die Sache noch nicht laufen, aber das Ding bricht wenigstens den Approach ab, wenn was nicht passt und geht nicht unter die Vref...

Wird ja auch nicht von Koreanern in Ausbildung gesteuert... biggrin biggrin biggrin

Aber wink , der war gut!
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi Jul 17, 2013 16:07:39 
Titel: und...
Antworten mit Zitat

ab ins Museum mit den Dingern....

das Ding hat bewiesen, dass es auf einem Carrier landen kann ohne grösseren Schaden anzurichten...war ein "proof-of-concept bird"...

hat funktioniert...und ab jetzt ins Museum....

"short product cycle" würd ich meinen.....

wär also eigentlich ein Stück für das MOMA in NYC...Museum of Modern Art...

http://www.flightglobal.com/news/articles/x-47b-fails-fourth-trap-attempt-388369/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Porsche
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.03.2005
Beiträge: 712

BeitragVerfasst am: Mi Aug 14, 2013 08:50:30 
Titel: Und wieder Global Hawk
Antworten mit Zitat

http://augengeradeaus.net/2013/08/dronewatch-vorerst-kein-senseavoid-system-fur-die-riesendrohne-der-u-s-navy/

Zitat:
Für die Riesendrohne Triton der U.S. Navy (Foto oben), wie das gestoppte deutsche Projekt EuroHawk ein Abkömmling der GlobalHawk-Drohnen des Herstellers Northrop Grumman, hat die amerikanische Marine eine bedeutsame Entscheidung getroffen: Die Arbeit an einem Sense&Avoid-System, das Kollisionen mit anderen Flugzeugen vermeiden soll, wird bis auf weiteres eingestellt.


Also gibt es doch kein System für die Global Hawk.
_________________
"Auch wenn man den Schlagstock anstelle eines Gespräch einsetzten kann werden Worte immer ihre Macht behalten. Worte lassen einen Sinn erschließen und für die die bereit sind zuzuhören formulieren sie die Wahrheit..."
V (V wie Vendetta)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mi Aug 14, 2013 10:20:59 
Titel: Da kommen´s JETZT drauf? Und wie hatten die ...
Antworten mit Zitat

sich da eine Zulassung für den ZIVILEN Luftraum so im Einzelfall vorgestellt? Welche TROTTELN, die KEINE AHNUNG vom Luftfahrtrecht haben, sitzen denn im BMVT in Berlin bzw. Bonn?
Und wie hatten sich die Leutchen in Jagel da einen Betrieb vorgestellt? Oder war da die Stimmung: "Wurscht, unsere Flugzulage wird eh´ gestrichen, wir betreiben, was man uns herstellt"?
Was für karrieregeile Offiziere hocken da in allen Ebenen, die immer nur kuschen, statt Probleme offen anzusprechen, bloß ihrer armseligen Karrieren wegen.
Wenn ich dort der Minister bin, hau ich diese Flaschen jetzt alle wegen Unfähigkeit und Pflichtverletzung hinaus.
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lord Helmchen
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 1825
Wohnort: Dornbirn, Vlbg., Österreich, Europa, Dreckskugel

BeitragVerfasst am: Mi Aug 14, 2013 16:23:49 
Titel:
Antworten mit Zitat

Das ist der größte Witz seit langem!! Un der Umgang damit ist einfach NUR erbärmlich! Typisch Deutschland eben!
_________________
"I wish I was a neutron bomb, for once I could go off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Di Nov 12, 2013 11:45:36 
Titel: Interessanter Artikel!
Antworten mit Zitat

Die Drohnenpiloten als Killer
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: So Apr 13, 2014 20:56:43 
Titel: Neues von dem Neuron
Antworten mit Zitat

Da es 3 Drohnen Threads gibt leg ich das mal hier ab.
Gehört echt einmal geordnet das ganze.
www.airpower.at/forum/viewtopic.php?t=6386&highlight=neuron&sid=d0fb0135210979eb10f5f981813cf34d

www.airpower.at/forum/viewtopic.php?t=2523&highlight=neuron&sid=d0fb0135210979eb10f5f981813cf34d

Neuron fliegt in Formation mit Rafale und Falcon von Istres über das Mittelmeer
Flugdauer waren um die 110 Minuten.

Das Foto stammt angeblich von Dassault,man sieht aber das es nicht echt ist.

_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
George Sears
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.10.2011
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: So Apr 13, 2014 22:05:03 
Titel:
Antworten mit Zitat

Hier gibt es noch das passende Marketing Video dazu schaut cool aus.
http://www.youtube.com/watch?v=aQhD88Wr0Jw
_________________
„Ohne Viper wäre die Welt nur halb so schön“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Apr 14, 2014 09:14:03 
Titel: ist mehr als ein "Marketingvideo.."
Antworten mit Zitat

it's the real thing…

dürfte das erste Mal weltweit der Fall gewesen sein, dass so ein UCAV so nah mit drei, nein sogar vier, waren zwei chase planes, anderen Flugzeugen ( including cameraships) in Formation geflogen ist…



http://www.aviationweek.com/Blogs.aspx?plckBlogId=Blog:27ec4a53-dcc8-42d0-bd3a-01329aef79a7&plckController=Blog&plckBlogPage=BlogViewPost&newspaperUserId=27ec4a53-dcc8-42d0-bd3a-01329aef79a7&plckPostId=Blog%3a27ec4a53-dcc8-42d0-bd3a-01329aef79a7Post%3a483bfc46-b673-4819-af70-790d6cd93b12&plckScript=blogScript&plckElementId=blogDest

http://www.dassault-aviation.com/en/dassault-aviation/press/press-kits/ucav-world-first-dassault-aviation/

http://www.dassault-aviation.com/en/

P.S.: @ George…das Foto ist übrigens echt, die leichten Unschärfen um den Wing vom nEURON kommen, wenn man ein Standbild aus einem Video rausnimmt, und die refresh rate vom Video unter 200 HZ liegt…

Bei dem Video und Pics hat offenbar wieder einmal Tokunaga die Regie geführt..wohl einer der weltbesten inflight Fotographen, die es gibt..

Ein Choreograph von Fliegerballetten…

http://tv.dassault-aviation.com/The_Patrol_nEUROn_Rafale_Falcon_7X-1078-en.html

http://tv.dassault-aviation.com/The_Patrol_nEUROn_Rafale_Falcon_7X-1078-en.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 5 von 6       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group