www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 2       Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Wäre das so OK?
Ja, paßt
65%
 65%  [ 15 ]
Mehr Bereiche gewünscht (welche bitte posten)
4%
 4%  [ 1 ]
Weniger (welche bitte posten)
4%
 4%  [ 1 ]
Nein, soll so bleiben.
26%
 26%  [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 23

Autor Nachricht
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 14:52:49 
Titel: Forumsaufteilung Neu
Antworten mit Zitat

Nachdem es hier offenbar immer wiedr Abgrenzungsprobleme zwischen politischen und technischen Diskussionen gibt, schlage ich vor, wir erweitern die Themen-Bereiche um zwei vielleicht drei Einträge und ÄNDERN, wenn´s geht, bestehende.

Allgemeine Themen wird geteilt:

Militärluftfahrt (Flugzeuge, Entwicklungen, Bewaffnung, etc.)

Internationale Militärpolitik (Globale aktuelle & potentielle Konflikte)

Europäische Militärpolitik (EU, GASP & andere Papiertiger)

Bundesheer (oder was davon noch über ist)


Den Bereich Tschad verschieben wir in die sonstigen Themen,

und Airshows kommt in den aktuellen Bereich.

Bei den sonstigen könnte ich mir gut auch einen Photobereich vorstellen, wo aktuelle (oder historische) Fotos gepostet werden können.

Und bei den aktuellen Konflikten werden Themen rasch geschlossen, wenn sie aus dem Ruder laufen.
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 14:58:17 
Titel:
Antworten mit Zitat

Würd ja gut klingen, nur das Problem hier ist, dass hier ein Thema begonnen wird und es dann ruckzuck in andere über geht. Man beginnt beim Eurofighter, kommt dann spätestens nach 3 Posts zu Darabos, dann bekommt der in einigen Posts mal wieder sein Fett weg, dann gehts sowieso gleich weiter mit der BH-Grundsatzdiskussion und irgendwann landen wir dann bei HC Strache und andere Politiker. So lange sich keiner an den vorgebenen Thread hält, wirst du hier immer Kraut & Rüben zusammengemischt haben.

Würde hier mehr Disziplin herrschen, wäre es sich ein guter Vorschlag, das alles zwecks Übersichtlichkeit zu unterteilen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 15:04:02 
Titel: Gebe Dir völlig Recht, aber:
Antworten mit Zitat

bei Austrian Aviation Net haben sie das mit einer etwas überlegteren Themenaufteilung SEHR gut in den Griff bekommen.

Warum nicht von den guten Erfahrungen anderer profitieren?

Für mich ist nur die Frage, ob sich Maro die Arbeit antun würde das umzubauen, da ja dann auch Threads auf die neuen Themen aufgeteilt werden müßten.

Generell sollte man vielleicht auch die Bereiche Allgemein und Sonstiges vielleicht noch einmal überdenken.

Vielleicht kann hier schon eine Voreinteilung getroffen werden?
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 15:28:52 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ja, klar, bin auch völlig bei dir. Wie gesagt, wenn jeder einzelne sich hier bei der Nase nimmt und auf die Threads acht gibt, dann hat das Zukunft! gut

Lustig finde ich ja, dass du den Forumsverantwortlichen mehr oder weniger noch gar nicht in deine Idee mit eingebunden hast! biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 15:46:18 
Titel: Um die Tageszeit ...
Antworten mit Zitat

muß er noch arbeiten und Kundenzufriedenheit erzeugen.

Und da will ich ihn nicht mit solchen Kleinigkeiten behelligen.

Außerdem: Zuerst frage ich einmal ob´s der "Community" genehm ist, dann schauen wir einmal, wie wir es umsetzen.

Wir sind ja WIRKLICH basisdemokratisch... biggrin biggrin biggrin
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Orlando
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 28.07.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 18:01:35 
Titel:
Antworten mit Zitat

Den von dir vorgeschlagenen Foto/Spottingbereich halte ich für eine gute Idee. Den kannst ruhig 7L-WP nennen biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 18:13:15 
Titel:
Antworten mit Zitat

5.) Was anderes wink

Die Bereiche Internationale Militärpolitik und Europäische Militärpolitik würde ich vereinen, da hier sehr rasch Überschneidungen auftreten können (und werden).
Z.B. ist die NATO und deren Wirken europäisch oder international? Was tun wenn europäisches Engagement außereuropäisch wirkt, wohin gehört die OVKS wenn sie in Europa tätig wird, uvam.

Desweitern: Was ist wenn jemand zu militärischem Gerät posten will, das nicht luftfahrspezifisch ist und auch nicht in den Bereich BH passt? Oder ist das nicht erwünscht?

--

Zudem: Dieses Forum hatte bereits vor wenigen Jahren - wenn auch nur für ein paar Tage - eine andere Struktur (wenn auch nicht diese). Ich glaube maro hat befürchtet, dass diese nicht angenommen würde/wurde und hat diese kurzerhand wieder rückgängig gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 19:15:14 
Titel: Es ist nur ein Vorschlag, mehr ...
Antworten mit Zitat

nicht!
Zuckerbäcker hat folgendes geschrieben:
Die Bereiche Internationale Militärpolitik und Europäische Militärpolitik würde ich vereinen, da hier sehr rasch Überschneidungen auftreten können (und werden).
Z.B. ist die NATO und deren Wirken europäisch oder international? Was tun wenn europäisches Engagement außereuropäisch wirkt, wohin gehört die OVKS wenn sie in Europa tätig wird, uvam.


Ja, dann fällt´s eben unter globales. Wenn´s um die "gefürchteten" Politikeraussagen geht, dann gehört´s zu EU! Klar? Auch diese Bilderberg-Threads sehe ich eher dort.
Man sollte europäisch durchaus geographisch verstehen (also inklusive GUS).

Zuckerbäcker hat folgendes geschrieben:
Desweitern: Was ist wenn jemand zu militärischem Gerät posten will, das nicht luftfahrspezifisch ist und auch nicht in den Bereich BH passt? Oder ist das nicht erwünscht?

Thema Militärtechnik vielleicht? Andererseits nochmal: das hier heißt "Airpower", nicht Battle Force Power oder "Ground Power"! (Tschuldigung, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen!)
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zuckerbäcker
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 05.01.2009
Beiträge: 1834

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 20:11:08 
Titel: Re: Es ist nur ein Vorschlag, mehr ...
Antworten mit Zitat

CHH hat folgendes geschrieben:
nicht!

Na passt schon.

Zitat:
Thema Militärtechnik vielleicht?

Zum Beispiel

Zitat:
Andererseits nochmal: das hier heißt "Airpower", nicht Battle Force Power oder "Ground Power"! (Tschuldigung, den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen!)

Stimmt schon.
Es heißt allerdings auch nicht Politicspower, Strategicpower, offtopicpower.....

Vielleicht sollte man auf Seite des Forenteams überdenken was man eigentlich sein will. Entweder ein reines Luftfahrtforum (hier wird man sich dann nicht mehr über heiße politische, weltanschauliche oder sonstige Diskussionen sorgen müssen) oder ein allgemeines Militärforum, einschließlich sicherheitspolitischer und sonstiger sicherheitsrelevanter Themenbereiche, oder sonst was anderes...

Damit steuert man auch den Zulauf an Diskutanten, die Breiten- (oder Tiefenwirkung) der zur Diskussion stehenden Themen und wie man sich gegenüber Foren ähnlicher Ausrichtung positioniert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Fr Jun 11, 2010 22:07:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zuckerbäcker hat folgendes geschrieben:
Es heißt allerdings auch nicht Politicspower, Strategicpower, offtopicpower.....

Vielleicht sollte man auf Seite des Forenteams überdenken was man eigentlich sein will. Entweder ein reines Luftfahrtforum (hier wird man sich dann nicht mehr über heiße politische, weltanschauliche oder sonstige Diskussionen sorgen müssen) oder ein allgemeines Militärforum, einschließlich sicherheitspolitischer und sonstiger sicherheitsrelevanter Themenbereiche, oder sonst was anderes...


Also ich hätt ganz gern wieder ein Luftfahrtforum. Denn dieses ganze "USA/Israel ist gut, alle anderen böse" oder halt doch andersrum ist doch ziemlich nervig und hat mit Luftfahrt eigentlich schon gar nichts mehr zu tun.

Sicherlich ist es teilweise nicht umgänglich, auch politische Themen mit einzubeziehen, nur wenn man sich manche Threads so ansieht, dann sind wir dort doch schon Lichtjahre von "airpower" entfernt.

Zudem muss man bei manchen Beiträgen wirklich schon aufpassen, ob man nicht bald irgendwelche gesetzliche Bestimmungen (Verbotsgesetz zB) verletzt. Da kannst dann schnell mal Konsequenzen geben.

Wie gesagt, nur meine unbedeutende Meinung.

Allerdings befürchte ich, dass @maro zu wenig Zeit haben wird, um das alles durchzuführen. Ist sicher ein riesiger Aufwand. Na vielleicht kann ihn jemand mit Fachwissen unterstützen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klausheinz
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 06.05.2007
Beiträge: 104
Wohnort: auf der rechten Elbeseite in Sachsen ...

BeitragVerfasst am: Sa Jun 12, 2010 09:29:29 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich hätte nur einen kleinen Wunsch: dass das Archiv und das Testforum die Plätze tauschen. Und dann kann man den Tschad ins Archiv verschieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bronco
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 20.10.2005
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Sa Jun 12, 2010 15:06:53 
Titel:
Antworten mit Zitat

Ich hätte auch einen kleinen Wunsch: Die Themen mit den Optionen 'Wichtig' und 'Ankündigung' sollten - wenn das letzte Posting 1 Monat zurückliegt - als normale Themen weiterlaufen. Das würde aus meiner Sicht die Übersichtlichkeit verbessern. Derzeit gibt's in der Rubrik 'Off Topic' 2 Themen aus dem Jahr 2008! die als 'wichtig' gekennzeichnet sind...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
7L*WP
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: So Jun 13, 2010 16:06:16 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
Nachdem es hier offenbar immer wiedr Abgrenzungsprobleme zwischen politischen und technischen Diskussionen gibt, schlage ich vor, wir erweitern die Themen-Bereiche um zwei vielleicht drei Einträge und ÄNDERN, wenn´s geht, bestehende.

Es ist meiner Meinung nach mit Sicherheit einen Versuch wert. Aber wenn Administrator und Moderatoren auch in Zukunft die Zügel schleifen lassen und bei Abweichungen vom Thema tatenlos zuschauen wird die Arbeit umsonst sein.

Zitat:
Bei den sonstigen könnte ich mir gut auch einen Photobereich vorstellen, wo aktuelle (oder historische) Fotos gepostet werden können

Zitat:
Den von dir vorgeschlagenen Foto/Spottingbereich halte ich für eine gute Idee. Den kannst ruhig 7L-WP nennen biggrin

Vielleicht finden ja dann auch andere User ein paar Fotos wenn es einen eigenen Foto/ Spottingbereich gibt! Wenn ich aber Alleinunterhalter in einem eigenen Fotobereich bin werde ich vermutlich genauso die Lust daran verlieren, wie ich sie schon vor längerem bei anderen Themen verloren habe und werde mich dann eben auch dort nur mehr als stiller Mitleser betätigen!

Zitat:
Also ich hätt ganz gern wieder ein Luftfahrtforum. Denn dieses ganze "USA/Israel ist gut, alle anderen böse" oder halt doch andersrum ist doch ziemlich nervig und hat mit Luftfahrt eigentlich schon gar nichts mehr zu tun.

Ich auch!!!!!
Und vielleicht auch einige von den vielen Usern die in den letzten Monaten keine Beiträge mehr geschrieben haben, oder sich überhaupt aus dem Forum zurückgezogen haben!!

Zitat:
Ich hätte auch einen kleinen Wunsch: Die Themen mit den Optionen 'Wichtig' und 'Ankündigung' sollten - wenn das letzte Posting 1 Monat zurückliegt - als normale Themen weiterlaufen. Das würde aus meiner Sicht die Übersichtlichkeit verbessern. Derzeit gibt's in der Rubrik 'Off Topic' 2 Themen aus dem Jahr 2008! die als 'wichtig' gekennzeichnet sind...

Meiner Meinung nach sollten nur Administrator und Moderatoren ein Thema als „Wichtig“ oder „ Ankündigung“ anpinnen können.
Bei diesen Themen wurde ja vor kurzem bei „Allgemeine Themen“ ein klein wenig aufgeräumt. Aber warum z.B. die militärischen Flugbewegungen in Innsbruck noch immer als „Ankündigung“ und caveman als „Wichtig“ geführt werden ist mir nicht ganz verständlich.
Auch nicht mehr ganz aktuell ist die Ankündigung für 100Jahre Luftfahrt in Fischamend -6./7. Juni 2009 (Airshow).


Also, meiner Meinung nach ist so ein Vorschlag den CHH hier gemacht hat schon längst überfällig und zeigt mir, dass man sich anscheinend doch ein paar Gedanken über das Forum macht. Manchmal hatte ich in den letzten Monaten nämlich das Gefühl, dass hier manche Leute schreiben können was sie wollen und niemand kümmert sich darum!
Ich hatte in letzter Zeit immer öfter das Gefühl, dass das Forum ein führerloses und leider untergehendes Schiff ist, ertrink das sich von Airpower immer weiter entfernt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlfaWhiskey
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 19.11.2007
Beiträge: 188
Wohnort: NÖ, BL

BeitragVerfasst am: So Jun 13, 2010 19:19:15 
Titel:
Antworten mit Zitat

VOLLSTE ZUSTIMMUNG, 7L*WP!!!!! Dem ist eigentlich kaum noch etwas hinzu zu fügen!!! gut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: So Jun 13, 2010 23:34:46 
Titel: Meine Gedanken zum "Moderieren":
Antworten mit Zitat

7L*WP hat folgendes geschrieben:
Es ist meiner Meinung nach mit Sicherheit einen Versuch wert. Aber wenn Administrator und Moderatoren auch in Zukunft die Zügel schleifen lassen und bei Abweichungen vom Thema tatenlos zuschauen wird die Arbeit umsonst sein.

Erwartet Ihr wirklich von den Mods, dass sie jedes Mal den Knüppel aus dem Sack holen und hinhauen, wenn sich jemand im Ton vergreift?
Das läßt sich schon aus zeitlichen Gründen kaum machen. Entweder "beurlauben" wir Leute, die sich grobe Verstöße leisten gleich oder wir müssen sie gewähren lassen.
Löschen wir zweifelhafte Beiträge, wird uns Meinungsunterdrückung vorgeworfen. (Siehe Blondie vs. Helmut)
Also wie jetzt?
Meiner Meinung nach sollten wir uns auf das luftfahrtspezifische konzentrieren, und vor allem den leidigen Off-topic Bereich endlich killen. Der Ärger, der damit über die Jahre entstand, war teils wirklich entbehrlich.

7L*WP hat folgendes geschrieben:
Vielleicht finden ja dann auch andere User ein paar Fotos wenn es einen eigenen Foto/ Spottingbereich gibt! Wenn ich aber Alleinunterhalter in einem eigenen Fotobereich bin werde ich vermutlich genauso die Lust daran verlieren, wie ich sie schon vor längerem bei anderen Themen verloren habe und werde mich dann eben auch dort nur mehr als stiller Mitleser betätigen!

Gerne, wenn ich was aktuelles habe, stelle ich es gerne hinein (siehe A388)


7L*WP hat folgendes geschrieben:
Meiner Meinung nach sollten nur Administrator und Moderatoren ein Thema als „Wichtig“ oder „ Ankündigung“ anpinnen können.
Bei diesen Themen wurde ja vor kurzem bei „Allgemeine Themen“ ein klein wenig aufgeräumt. Aber warum z.B. die militärischen Flugbewegungen in Innsbruck noch immer als „Ankündigung“ und caveman als „Wichtig“ geführt werden ist mir nicht ganz verständlich.
Auch nicht mehr ganz aktuell ist die Ankündigung für 100Jahre Luftfahrt in Fischamend -6./7. Juni 2009 (Airshow).

Das finde ich einen super Vorschlag; kann aber nur Maro sagen, ob das technisch geht.

7L*WP hat folgendes geschrieben:
Also, meiner Meinung nach ist so ein Vorschlag den CHH hier gemacht hat schon längst überfällig und zeigt mir, dass man sich anscheinend doch ein paar Gedanken über das Forum macht. Manchmal hatte ich in den letzten Monaten nämlich das Gefühl, dass hier manche Leute schreiben können was sie wollen und niemand kümmert sich darum!
Ich hatte in letzter Zeit immer öfter das Gefühl, dass das Forum ein führerloses und leider untergehendes Schiff ist, ertrink das sich von Airpower immer weiter entfernt!

Danke für die Anerkennung. wink
Mir gehen auch schon viele ab; bei manchen anderen, die sich hier erst zuletzt verstärkt engagiert haben, habe ich schon den Verdacht, daß es sich um bewußte politische Provokation handelt.
Nach dem Motto: "Entzünden wir bei den Militaristen ein kleines Strohfeuer, schauen wir mal, ob sie auf die Provokation reagieren. Wenn ja stecken wir´s dem Falter oder sonst wem, damit die mal wieder den Stahlhelm des Monats vergeben können." Confused
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bandit
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 639

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 13:06:25 
Titel:
Antworten mit Zitat

Was mich ein wenig wundert ist, dass sich bis jetzt weder @maro noch @helmut zu dem ganzen hier zu Wort gemeldet haben. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 14:20:54 
Titel:
Antworten mit Zitat

Sorry, aber ich hab noch zwei andere Projekte ausserhalb Airpower laufen, ich kann net immer überall dabeisein. Gleiches gilt für Maro.

Lass mich das mal in Ruhe lesen, dann melde ich mich wieder.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 14:31:15 
Titel:
Antworten mit Zitat

Also erste Bauchreaktion: Ich finde die Einteilung von Christian etwas kompliziert.

Meiner Meinung nach ginge es einfacher:

Wenn es militärisch ist und fliegt, dann passt es hier rein. Wenn es zivil ist und fliegt, und irgendeinen sonstigen Neuigkeitswert hat (A380 erstmals in Wien) dann grade noch. Wenn es Bundesheer ist, aber nicht fliegt, dann auch okay, weil das sind "unsere".

Aber nix was nicht fliegt, nicht militärisch ist, und nicht Bundesheer. Damit wär zb. auch die Gaza-Flotte hier nicht aufgetaucht.

Allgemeine Militärpolitik ist zwar ein interessantes Thema, aber viel zu weitläufig zu moderieren, zuviel Potential für Themendrift.

Militärpolitik in Zusammenhang mit fliegendem Gerät (zb. Kürzung F-22) passt schon, aber Militärpolitik die nicht fliegt würde ich auch weglassen.

Einerseits würde mir dieser Schnitt zwar wehtun, weil viele interessante Leute hier interessante Gedanken zu internationaler Politik posten, aber es ist auch sehr wahr das dies uns viel zu weit vom Kernthema "Airpower" wegbringt.

Also bei mir blieben nur über

Allgemeine Militärluftfahrt garniert mit speizellen Bundesheer und zivilen Flugthemen(ein Forum)

Airshows/Fotos (gehört thematisch ja auch irgendwie zusammen)

Off-Topic (Lustige Witze etc, aber NIX politisches, nur privates)

Das wär eine klar definierte Dreierteilung, wo es kein Potential mehr für Israel/Palästina oder USA/Islam "Reizthemen" mehr gibt. Es würde natürlich die Bandbreite des Forums auch reduzieren und damit etwas Wert vermindern, aber dafür wäre es klar und logisch zu administrieren, und die Streitereien wären wohl auch aus.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 15:04:25 
Titel: Ok, einverstanden!
Antworten mit Zitat



Und wie halten wir es mit Ankündigung und wichtig?

Also "Wichtig" könnten wir herausnehmen; denn an den Reaktionen sehen wir eh´ ob´s wichtig war.

"Ankündigung" könnte man lassen, aber man MUSS ein Datum eingeben, dass auch editierbar ist (weil sonst setzt ein Lustiger das Datum auf 31.12.9999), und mit dem Tag des Ereignisses auf Standard-Meldung automatisch reduziert wird.

Ginge das?
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
7L*WP
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.10.2007
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 15:37:06 
Titel: Re: Meine Gedanken zum "Moderieren":
Antworten mit Zitat

CHH hat folgendes geschrieben:

Erwartet Ihr wirklich von den Mods, dass sie jedes Mal den Knüppel aus dem Sack holen und hinhauen, wenn sich jemand im Ton vergreift?

Zwischen vom Thema abweichen und im Ton vergreifen ist zumindest für mich ein kleiner Unterschied!
Und wenn einer vom Thema abweicht ohne sich im Ton zu vergreifen, dann merkt´s keiner? biggrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Helmut
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 24.07.2004
Beiträge: 3025

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 16:09:27 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zeitgesteuert die Ankündigungen zu normalen Themen zu machen geht mit der Forensoftware eher nicht. Aber das nur Mods die "Wichtig" und "Ankündigung" plazieren können, wäre sinnvoll.

Wie gesagt, meine Teilung ist ein bissl ein "Kahlschlag" gegenüber allgemeinen sicherheitspolitischen Themen, aber der Vorteil ist eindeutig: Fliegts oder fliegts nicht? ist die einzige Frage die wir uns als Moderatoren stellen müssten.
_________________
Thürauer hat folgendes geschrieben:
Lies dir die Leserbriefe in der Krone durch. Es wäre eine witzige Seite, wenn das nicht wahlberechtigte Menschen wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert T
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.07.2004
Beiträge: 447
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 16:29:48 
Titel:
Antworten mit Zitat

Auch im Doppeladler.com Forum wird es immer wieder recht politik-lastig. Aber man kann heute fast nicht mehr über einen Flieger reden, wenn man nicht berücksichtigt, welche Politiker ihn bestellt, abbestellt oder kastriert haben.

Weltpolitik sollte meiner Meinung nach nur zur Erläuterung von militärischen Sachverhalten eingebracht werden - zB. um die Notwendigkeit von Beschaffungen darstellen zu können. Ganz raus bekommt man sie wahrscheinlich nicht.

Wichtig und Ankündigung nur durch Moderatoren > sinnvoll.

Fotothread > manchmal funktionierts, manchmal nicht. Problem ist sicher ob ich ein Foto eines Draken zum Sachthema Draken oder ins Bildarchiv stelle. Ziel sollte sein, dass jeder Post ein logisches Zuhause hat.
_________________
DOPPELADLER.COM - Plattform für Österreichs Militärgeschichte mit den Schwerpunkten Streitkräfte der k.u.k. Monarchie und das Österreichische Bundesheer
http://www.doppeladler.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
CHH
int. Luftfahrtjournalist
int. Luftfahrtjournalist


Anmeldungsdatum: 26.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Groß-Enzersdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 16:38:17 
Titel: Superansatz, denn das ...
Antworten mit Zitat

Robert T hat folgendes geschrieben:
Weltpolitik sollte meiner Meinung nach nur zur Erläuterung von militärischen Sachverhalten eingebracht werden - zB. um die Notwendigkeit von Beschaffungen darstellen zu können.

wäre eine Handhabe die ewigen "Israel vs. Rest der Welt"-Threads als Themenverfehlung zu beenden; und zwar OHNE langmächtige Dikussionen.

Robert T hat folgendes geschrieben:
Wichtig und Ankündigung nur durch Moderatoren > sinnvoll.

Wer so etwas hat, kann seinen Input ja einem Mod per PN schicken, und wir stellen es dann entsprechend hinein.

Abgelaufene Ankündigungen verschieben wir ins Archiv, wo die Themen dann zwar geschlossen, aber nachlesbar abgerufen werden können.

Bitte um weitere Inputs, wir bekommen am Ende sicher eine allgemein akzeptierte Lösung zusammen.
Es freut mich wirklich außerordentlich, dass soviele der Fachposter sich dazu einbringen. Offenbar war ein Denkanstoss gewünscht.
_________________
Wir sind Österreicher. Was bedeutet, daß grundsätzliche Kurskorrekturen und deutliche Prioritätensetzungen nicht unsere Sache sind. Man ist froh, einigermaßen über die Runden zu kommen und Probleme irgendwie auszusitzen. (Zitat v. Alfred Payrleitner)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raveman
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 1407
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 18:00:37 
Titel:
Antworten mit Zitat

Zitat:
Einerseits würde mir dieser Schnitt zwar wehtun, weil viele interessante Leute hier interessante Gedanken zu internationaler Politik posten, aber es ist auch sehr wahr das dies uns viel zu weit vom Kernthema "Airpower" wegbringt.


Da wird dann sicher viel wegbrechen. Man braucht ja nur kurz durchs Forum zu schauen, die meisten Themen haben mit militärischer Luftfahrt wenig zu tun bzw. tangieren diese nur.

Dass wäre für mich sehr schade weil diese Diskussionen doch sehr interessant sind. Leider haben ein paar Poster keine Manieren und kein Verständnis wo man was postet und auf Kosten derer bricht dann eben dieser Teil weg.

Wenns rein um "Airpower" gehen soll kann ich gleich darauf verzichten und ausschließlich das Flugzeugforum nutzen. Selbst wenn hier der Schwerpunkt auf Österreich liegt wird es angesichts der Situation der Luftstreitkräfte nicht viel zu berichten geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2010 19:29:01 
Titel: sind wir uns ehrlich,
Antworten mit Zitat

wie Raveman richtigerweise bemerkt hat, was bleibt übrig, wenn diverse aussen- und sicherheitspolitische Hotspots "wegfallen"..?

Nicht viel..

Über neue Fightertechnologie kann man das, was nicht classified ist, also nicht viel mehr als in der Beschreibung eines Flugzeugmodellbaukastens steht, in den on-line Fachzeitschriften lesen..

Interessante fachliche Diskussionen darüberhinaus wird es in einem offenen Forum schon allein deswegen nicht geben können, weil das was wirklich interessant ist technisch, das ist classified...darüber wird nix publiziert...tja, und wie wir spätestens seit der Fighterausschreibung in Österreich wissen, ist über wirkliche Feinheiten nicht mal unser ÖBH im Bilde, da unser Land bekanntlich nicht bei der NATO ist...

Also worüber will man da grossartig ein Forum machen??

Andererseits sind die "airpower" Redaktionsbeiträge vom "airpower" Team, diesbezüglich eh schon Weltspitze... was maro, Mader, Helmut und CHH da oft reinbringen an wirklichen Neuigkeiten ist eh schon ein Wunder..

Und ein bissel aussen- und sicherheitspolitischen "Zündstoff" hier in Österreich zu diskutieren, schadet meiner Meinung nach nicht..

Hier erfüllt "airpower.at" meiner Meinung nach bereits einen nicht unwichtigen Aufklärungsbeitrag, da unsere traditionellen Medien im Land diesbezüglich ja eher unterbelichtet sind...oder ideologisch irgendwo zwischen Nordkorea und Teheran..

und alles was nicht diplomatisch aufgelöst wird an den aktuellen Hotspots, naja, da kommt dann eh meistens vor den Bodentruppen immer wieder "airpower" ins Spiel..

weil, back to square one, wenn's nicht nach wie vor soviele Verrückte, wie die Herren Ahmadinejad, L'ill Kim, Putin etc etc etc auf der Welt gäb, naja, dann hätten wir ja eine friedlichere Welt und kein freier demokratischer Rechtsstaat müsste einen nicht unbeträchtlichen Teils des jeweiligen GDPs z.B in Airpower stecken..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 2       Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group