www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 1      
Autor Nachricht
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Fr Jul 05, 2013 07:39:58 
Titel: EF & Morales?
Antworten mit Zitat

Ich habe mittlerweile in ein paar Foren anonyme Kommentare gelesen, dass die Maschine von Präsident Morales nicht nur wegen der Sperre der Lufträume ausgerechnet in Wien gelandet ist, sondern auch weil sie von 2 EF des ÖBH fürsorglich dorthin begleitet wurde. Quasi als nachdrückliche Einladung, doch einmal bei uns in Schwechat vorbeizuschauen. Für die freiwillige Nachschau an Bord, und so.

Bei aller Schleimerei unserer Politik gegenüber dem großen Bruder in Washington: aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Noch dazu, weil eine Begleitung durch EF unter den Umständen nicht zwingend nötig gewesen wäre. LOWW war, wenn die Lufträume alle zu waren, ohnehin die einzige echte Option für die. Tschechien ist sehr pro-US, Deutschland auch unsicher, Ungarn ebenfalls. Italien war zu. Da war Ösistan noch das geringste Übel.

Vor allem: ein Alarmstart von 2 EF zur fraglichen Zeit müsste ja jemand aufgefallen sein. Lebt einer, der hier mitliest, in Zeltweg, und kann da was dazu sagen? Nur um das auszuschliessen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Jul 05, 2013 08:18:49 
Titel: kann ich mir eigentlich
Antworten mit Zitat

nicht vorstellen, ausser es gibt irgendeine "protokolarische" Vorschrift, oder Usus ein "Head-of-State" Flugzeug, wenn es eine ausserplanmässige Landung in Österreich macht "offiziell" zu begleiten...

Der Grund warum die Maschine nach Wien diverted ist, ist eher banal..

Vielleicht sollte man dazu anmerken, dass, wenn ein "Head-of-State" Flugzeug eine Airforce Kennung hat, dann braucht es sowohl für Überflug als auch technische Landungen überall auf der Welt eine "diplomatic clearence"..

Die waren ursprünglich auf einem Flugplan von Moskau nach Lissabon unterwegs, um in Portugal aufzutanken für den Weiterflug..

Und dann scheint wirklich, aus allen möglichen vermuteten Gründen Portugal die "diplomatic clearence" zur Landung zurückgezogen, oder an neue Bedingungen geknüpft zu haben...Portugal ist ja auch NATO Mitglied..

Und der Flieger war gerade über Österreich, ich glaub bereits über dem Lungau, und die Crew hat sich entschlossen mal in Wien zur landen, haben angeblich am Funk eine kleines "technical" erfunden, naja und so wird das gewesen sein...

Im Prinzip ein "non event"...

Interessant ist dann der Weiterflug...

Normalerweise mit einem Falcon 900EX könnte man sehr kommod nur mit einem Stop von Wien aus nach La Paz fliegen...Der Grosskreis ginge über die Azoren..also Wien - Santa Maria, ca 4:30 und von Santa Maria nach La Paz sind es ca. 9:00 nonstop...macht die F900EX problemlos, gerade auf der Strecke, als Du keine Gegenwinde hast auf dem Teil des Atlantiks, die Tropopause da unten sehr hoch ist, also niedrige Temps, ISA oder ISA- und damit kannst Du auch mit einer vollgetankten F900EX ( ist eher heavy) doch reativ bald in FL 410 segeln und da braucht das Ding nix mehr..

Wirklich geflogen sind sie dann allerdings über Las Palmas nach Brasilien, ist eine längere Strecke und haben in Fortaleza nochmals tanken müssen...nehme an, weil die non-stop Strecke über die Azoren, bei der kommst Du über die Karibik nach Südamerika rein, und bist "etwas nah" an ein paar US ADIZ Zonen....und ich nehm mal an, da wollten sie AUF DEM Flug nicht zu knapp vorbeifliegen...um weiteren " diplomatischen Komplikationen" vorzubeugen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lear
schaut öfters hier rein
schaut öfters hier rein


Anmeldungsdatum: 13.03.2008
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Sa Jul 06, 2013 22:40:57 
Titel:
Antworten mit Zitat

Der Flug FAB001 wurde sicher nicht von 2EF abgefangen. Zur Zeit der Landung (Nach 21:00) existiert in Österreich keine aktive LRÜ. Unsere Bürozeiten EB ist um 20:00 vorbei. Auserdem hat es an diesen Tag wegen der Airpower13 gar keine EB in Zeltweg gegeben sondern in Linz (Saab 105)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Jul 07, 2013 08:14:23 
Titel: stop over;-)
Antworten mit Zitat

http://www.profil.at/articles/1327/573/361629/rainer-nikowitz-stop-over
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Jul 07, 2013 08:37:16 
Titel: wobei....
Antworten mit Zitat

dass sie nicht über die Azoren geflogen sind, ist ist mir jetzt im Rückblick auch klar, dort gibt's ja eine US Basis....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maschin
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 18.01.2009
Beiträge: 179
Wohnort: Obersteiermark

BeitragVerfasst am: Mo Jul 08, 2013 06:15:35 
Titel:
Antworten mit Zitat

lear hat folgendes geschrieben:
Der Flug FAB001 wurde sicher nicht von 2EF abgefangen. Zur Zeit der Landung (Nach 21:00) existiert in Österreich keine aktive LRÜ. Unsere Bürozeiten EB ist um 20:00 vorbei. Auserdem hat es an diesen Tag wegen der Airpower13 gar keine EB in Zeltweg gegeben sondern in Linz (Saab 105)


Es stimmt es waren keine Eufis bzw sonstige Luftfahrzeuge des ÖBH an diesen Abend in der Luft. Aber. Die LRÜ bzw EB war schon bzw ist in Zeltweg. Die Tigerstaffel hat nur in der Airpower Woche die EB über gehabt. Und derzeit ist die LRÜ bis 21:00 offen. Die Techniker sind sogar bis 22:00/30 dort um den Christbaum wieder auf zu putzen.
Meistens wenn die EB am Abend unterwegs ist, kommen die auch erst nach 20:00 zurück. Aber das Problem sind leider die Überstunden die wenig anfallen dürfen deswegen macht man hin und wieder schon vor 21:00 dicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 1      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group