www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 9 von 10       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Jul 02, 2015 08:51:19 
Titel: sehr informativer
Antworten mit Zitat

Bericht im AIN über sämtliche Neuentwicklungen im Triebwerksbereich der Bizav…

zum Runterladen hier:



http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-06-01/new-bizav-engines-2015

Zitat:
…..Engine development is a three-front campaign to derive more thrust from every atomized droplet of fuel while simultaneously raising reliability, hushing noise and cutting downtime for maintenance. In this special report, we examine how the manufacturers of business aircraft engines are approaching this formidable and perennial quest, and how they are progressing with their product development programs…..

_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Jul 02, 2015 09:13:46 
Titel: die 8X Demo von der Paris Air Show
Antworten mit Zitat

sehr schön kommentiert und erklärt von einem der Dassault Testpiloten..



http://tv.dassault-aviation.com/falcon-8x-commented-demonstration---2015-paris-air-show-1277-en.html

http://tv.dassault-aviation.com/behind-the-scenes-of-falcon-8x---2015-paris-air-show-1225-en.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)


Zuletzt bearbeitet von Viper am Do Jul 09, 2015 11:35:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Jul 06, 2015 11:34:53 
Titel: "it's all in the names…or is it?.."
Antworten mit Zitat

wunder mich oft wie die Sales & Marketingdepartments der Hersteller zu Namen kommen..

zwei recht nette "Test" Berichte hier von aktuellen Neunentwicklungen

Hier von der neuen Embraer Legacy 500, die in dieser Klasse von Flugzeugen erstmals "Fly-by-Wire" Technologie auf den Markt bringt..

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-06-29/pilot-report-embraer-legacy-500

und hier eventuell nicht direkt vergleichbar in Grösse und Leistungen mit der Legacy 500 die Cessna Citation Latitude..

das direkt vergleichbare Embraer Modell zur Citation Latitude wäre wahrscheinlich die neue Embraer Legacy 450…

http://www.flyingmag.com/aircraft/jets/we-fly-cessna-citation-latitude

Dass Textron Aviation Cessna für ihre neuen Modelle den Namen Citation weiter benützt ist mir klar.."Citation" ist ein hervorragender "Brandname "geworden seit die erste Citation 500 1969 das Licht der Welt erbilckt hat..

ist mir also sehr verständlich…

Bei Embraer hat mich der Name Legacy etwas verwundert und zwar primär für die beiden Neuentwicklungen 450 und 500..

die grösseren Legacy Modelle waren ja im Prinzip Bizjetversionen der braven Embraer 135 und 145 Regionaljets..

Aber das Wort "Legacy" hat ja, zumindest im angelsächsischen Sprachgebrauch, eher die Bedeutung von etwas "Vergangenem" deutet also rückwärts in der Geschichte..

Im Luftfahrtbereich sind z.B. Flugzeuge die nicht mehr produziert werden "Legacy" Modelle…

Oder ein Flugzeug, das zwar in Produktion ist, aber im Laufe der Zeit vom Werk her mit neuester Avionik ausgestattet wurde, dessen ältere Brüder und Schwestern mit einer Avionik früherer Generation heissen z.B. "Legacy" oder "Classic" Flieger..

Nachdem also der Brandname "Legacy" bei Embraer zwar sicher gut eingeführt ist, in einer gewissen Klasse, aber eben nicht so wie der Name Citation hat mich schon gewundert, dass Embraer für die 450'er und die 500'er sich nicht einen neuen "Ohrwurm" als Name einfallen hat lassen, der die neue Technologie die in den Fliegern installiert ist besser, zumindest im angelsächsischen Sprachraum, zur Geltung bringt..
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Jul 30, 2015 12:29:09 
Titel: Umfrage
Antworten mit Zitat

Productsupport & After Sales Servicequalität der "Airframers"..

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-07-30/product-support-survey-2015-part-i-aircraft
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winston
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 188

BeitragVerfasst am: Do Jul 30, 2015 19:24:25 
Titel:
Antworten mit Zitat

sind ja ganz nett, die ganzen Embraers, Lears und Cessnas, aber DAS ist ein Business Jet:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Jul 31, 2015 08:59:20 
Titel: DAS
Antworten mit Zitat

Winston hat geschrieben:

Zitat:
..sind ja ganz nett, die ganzen Embraers, Lears und Cessnas, aber DAS ist ein Business Jet:


nenn ich "thinking big…"

wink

gut ein paar Ölfelder sollte man besitzen…und die Lande- und Hangargebühren sollte man leicht "aus der Portokasse" zahlen können…

ansonsten sicher recht kommod…

P.S.: Wobei Eines interessant ist, wenn man die Nachrichten aus Seattle der letzten Jahre verfolgt hat, verkauft die Boeing Business Jet Einheit derzeit mehr 777, 787 und eben auch 747-8 als BBJs, als die kleinen modifizierten 737 Mopedten…
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Aug 03, 2015 11:19:11 
Titel: Spotlightmarktanalyse im High End Bereich
Antworten mit Zitat

"heiter bis wolkig" oder doch eher durchwachsen..?

ich nehme hier drei aktuelle Berichte aus AIN her…

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-07-30/global-7000-faces-two-year-delay

Bombardier meldet derzeit eine zweijährige Verspätung des Markteintritts des Global 7000 und damit wohl auch verbunden des Global 8000..

das verwundert nicht so sehr, als diese Ultra Longrange Flugzeuge wirklich sehr hohe R&D Kosten und - Zeiten verursachen…hier stösst man offenbar ans Limit des Machbaren..auch dadurch bestätigt, dass der Global 8000 doch kleiner konzipiert ist als der Global 7000, weil ein Flugzeug der Grösse des Global 7000 noch weiter non-stop fliegen zu lassen, scheint auf derzeitigem Stand der Technolgie, eine ganz harte Nuss zu sein, entwicklungstechnisch..

gleichzeitig muss Bombardier offenbar Prioritäten setzen und im Airlinerbereich sich sowohl entwicklungstechnisch als auch finanziell auf die C-Series Regionals konzentrieren..

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-07-23/dassault-weaker-global-market-slows-falcon-sales

Dassault wiederum sagte recht deutlich, dass zwar ermutigende Anzeichen in Nordamerika, aber auch Teilen Europas im Markt zu sehen sind, aber global aufgrund aller bekannten Unsicherheiten, politisch und ökonomisch, die Sache nicht so klar ist…

Die Stornierung einer Bestellung aus dem Jahr 2006 von 20 Falcon 2000 durch NetJets, das hatte man wahrscheinlich erwartet…NetJets ist ja ein bissel vorsichtiger geworden in Europa und haben sich doch eher mit Neubestellungen in verschiedenen Klassen ein bissel nach Bombardier orientiert..durchaus eine eher anspruchsvolle Herausforderung für Bombardier…grosse Flottenbestellungen durch Fractionals sind nicht so ohne, und vom Profitmargin hier mit Vorsicht zu geniessen..


http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-07-29/gulfstream-parent-company-chief-what-bizjet-slump

Gulfstream sieht den Markt derzeit heiter, aber das ist insofern verständlich, als Gulfstream nach wie vor eine grosses Backlog hat für die neue G650..das erst abgearbeitet werden muss, und traditionell diesbzüglich auf dem US Heimmarkt bei den Fortune 500 gut punktet..

Interessant ist vielleicht Folgendes…

Auch Dassault dürfte auf dem US Markt bei Unternehmen sehr gut unterwegs sein, und es scheint zu sein, dass sowohl Gulfstream als auch Dassault wieder einen vermehrten Trend zu Firmenflugzeugbestellungen sehen, während die Bestellungen von "individuellen "High Net Worth" Personen eher vielleicht sogar zurückgehen…

Langfristig nachhaltiger war traditionell immer der Firmenflugzeugmarkt, wo der "Luxusaspekt" im High End Bereich hinter den Nutzen als für eine Firma notwendiges Betriebsmittel tritt..

Das wiederum würde aber bedeuten, dass in Zukunft sehr wohl ein grosses Augenmerk auf Betriebskosten gelegt werden wird..

Die Chief Financial Officers, also die "Beancounters" der Konzerne sind die härtesten Auditoren der Firmenflugdepartments…

Und da hat langfristig und auch historsich belegbar Dassault immer sehr gut abgeschnitten…

Da gerade im Long Range Segment, die Long Range Modelle nicht jeden Tag extreme Langstrecken fliegen wird es eben immer auch darauf ankommen, ob diese Flugzeuge bei einem 2 - 3 Stundenflug auch effizient genug sind, um ihren Einsatz zu rechtfertigen…

Und gerade auch in diesem Bereich muss sich Dassault mit diversen Falcons nicht verstecken…


man wird sehen...
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Aug 06, 2015 09:09:01 
Titel: im B&CA
Antworten mit Zitat

sind im Ops Planning Handbook jedes Jahr recht gute Vergleiche drinen, was die Betriebkosten der Flugzeuge betrifft…

in dem Fall hier ein Auszug für "Mission Costs" bei drei verschiedenen typischen Streckenlängen für Bizjets..

Während die absoluten Zahlen eher auf US Kosten gerechnet sind, was das Drumherum anbelangt, da ist, ausser Jet A1, Alles ein bissel billiger in den USA, ist das Verhältnis durchaus aussagekräftig auch für Europa…

http://aviationweek.com/bca/mission-costs-jets-heavier-41000-lb#slide-0-field_images-1340591
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Aug 21, 2015 08:46:11 
Titel: das neue
Antworten mit Zitat

Rockwell Collins "Touchscreen" Fusion Cockpit für die King Airs…

http://www.aopa.org/News-and-Video/All-News/2015/September/Pilot/t_touchandgo

eine Test King Air 250 fliegt ja bei Rockwell Collins in Cedar Rapids schon seit ca. 2 Jahren im Test damit…

schauen wir mal wie sich das bewähren wird...
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Aug 28, 2015 11:10:38 
Titel: beim Cirrus SF 50
Antworten mit Zitat

wird es Ernst…

die FAA Zulassungsflüge beginnen nun..

interessanter Flieger…

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-08-26/cirrus-sf50-jet-gets-faa-type-inspection-authorization

http://cirrusaircraft.com/aircraft/vision-sf50/
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Fr Sep 04, 2015 14:05:15 
Titel: schaut interessant aus
Antworten mit Zitat

aber was bringt die Triebwerksauslegung und das damit verbundene Design konkret?

Mein Favorit im VLJ Bereich ist die Phenom 100E: anständige Kabine mit brauchbarer Toilette, gute Flugleistungen und super Support durch Embraer.

Wenn es um Short-Field-Performance und niedrigen Verbrauch geht: TBM 900!

Wobei beide natürlich preislich etwas oberhalb der Cirrus sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 12:57:31 
Titel: ja...
Antworten mit Zitat

StefanT hat geschrieben:

Zitat:
..aber was bringt die Triebwerksauslegung und das damit verbundene Design konkret?...


also ich könnte mir vorstellen, dass die Triebwerksinstallation dort oben schon Vorteile bringt..wenn die Scheibe und das Dachl vorn gut eisfrei bleiben, dann besteht fast keine Möglichkeit für FOD ( Ansaugschäden), der Schubvektor, könnt ich mir vorstellen ist eventuell sehr neutral, heisst keine grossen Trimänderungen notwendig bei Leistungsänderung, naja, und der V-Tail ist schon auch elegant und hat auch weniger Widerstand..

könnt mir vorstellen, dass das Gros der SF-50 Erstbesteller zufriedene SR-22 Kunden sein werden oder sind, die auf einen kleinen Personal Jet upgraden wollen, der sehr einfach zu fliegen ist, einfachere Triebwerksbedienung gibt es nicht, und kaum mehr Platz im Hangar braucht als eine SR-22..

und das ziemlich revolutionäre Rettungssystem von der SR-22 hat er auch…


also, mein, das kann sicher was das Ding...
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 13:01:50 
Titel: was man Alles auf youtube findet...
Antworten mit Zitat

aus den 80'ern ein sehr schöner Film von Dassault Falcon Jet, der die Flugeigenschaften der Dassault Falcons sehr schön darstellt…( am Ende dann die berühmte Boomerei in der 50'er..)



https://www.youtube.com/watch?v=bozyHzsvh9Y
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Sep 07, 2015 08:39:41 
Titel: Mission Costs
Antworten mit Zitat

der "Ultra Long Range Crowd"…

von der Dassault Falcon 8X über diverse Gulfs und Globals bis zu den BBJs…

scheint recht realistisch aufbereitet zu sein..



http://aviationweek.com/bca/mission-costs-ultra-long-range-jets#slide-0-field_images-1349741
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Sep 10, 2015 11:49:30 
Titel: die neue Cessna Citation M2
Antworten mit Zitat

dürfte recht gut gelungen sein…

http://aviationweek.com/business-aviation/cessna-citation-m2-pilot-report
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Sa Sep 12, 2015 20:38:30 
Titel: Warum nur...
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
der "Ultra Long Range Crowd"…

von der Dassault Falcon 8X über diverse Gulfs und Globals bis zu den BBJs…

scheint recht realistisch aufbereitet zu sein..



http://aviationweek.com/bca/mission-costs-ultra-long-range-jets#slide-0-field_images-1349741


..wusste ich schon ohne Klick auf dem Link, dass die Falcon 8x die geringsten Kosten hat wink

Die Citation M2 scheint ein richtiges "Pilots plane" zu sein und ist sicher gelungen. Finde es gut, dass Cessna angesichts härterer Zeiten in der Businessaviation das Portefeuille strafft. Ich tippe noch, dass es kurzfristig keine CJ3 mehr geben wird, der Abstand zur CJ4 ist zu gering. Und mittelfristig wird wohl die Latidude die Excel ersetzen, langfristig die Longitude die X+.

Früher hat es immer Vergleiche zwischen CJ und King Airs gegeben. Ein Argument PRO Jet war das einfachere Handling, z.B. beim Tanken. Ist das bei den neueren King Airs immer noch so eine Prozedur wie damals Viper?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Sep 13, 2015 11:33:54 
Titel: mhn, ja...
Antworten mit Zitat

gute Frage..

StefanT hat geschrieben:

Zitat:
...Die Citation M2 scheint ein richtiges "Pilots plane" zu sein und ist sicher gelungen. Finde es gut, dass Cessna angesichts härterer Zeiten in der Businessaviation das Portefeuille strafft. Ich tippe noch, dass es kurzfristig keine CJ3 mehr geben wird, der Abstand zur CJ4 ist zu gering. Und mittelfristig wird wohl die Latidude die Excel ersetzen, langfristig die Longitude die X+.

Früher hat es immer Vergleiche zwischen CJ und King Airs gegeben. Ein Argument PRO Jet war das einfachere Handling, z.B. beim Tanken. Ist das bei den neueren King Airs immer noch so eine Prozedur wie damals Viper?...


gute Frage mit dem CJ3 und CJ 4…

ich glaub sie wollten bis jetzt nur den CJ 1 und CJ2 weghaben…und beide deckt die M2 ganz gut ab..

der CJ3 ist drüben doch sehr beliebt…ja der Abstand ist nicht so gross zum CJ4, aber bei "Selbstfliegern" scheint der CJ3 beliebter zu sein, die brauchen die grössere Payload vom CJ 4 nicht so..

irgendwann nehm ich an werden sie das Cockpit vom CJ4 updaten…der hat ja noch das Proline 21 drinnen…gut, da könnte ich mir vorstellen, dass Collins für Cessna so ein Touchscreen Fusion macht wie auf den neuen King Airs ( die Sensors und Autopilot bleiben ja gleich wie beim Proline 21, sind ja nur neue Screens…)…bei dem grossen Portfeuille das Textron jetzt an Modellen hat, macht es sicher Sinn zumindest zwei Avionicszulieferer zu haben, wenn nicht drei…als Risikominderung…ausserdem, da die Stückzahlen in den nächsten Jahren in der Klasse nicht soo toll sein werden im Verkauf, müssen's jetzt langsam ein bissel vorsichtig werden, da alle zwei Jahre neue Cockpits reinzugeben…da braucht man ja auch dann bei Flight Safety und CAE / Simuflite neue Simulatoren fürs Training…und so ein SIM kost ja ein Haufen Geld…also müssen's meiner Meinung nach darauf auch Rücksicht nehmen in der (Trainings) Supplychain...

Ob die Excel / XLS so schnell ersetzt werden wird?..naja, weiss nicht, das ist schon von der Rumpfgrösse und dem Komfort für die Preisklasse eine ziemlich geniale Sache…aber ja…eventuell werden sie sie mal zugunsten der Latitude aufgeben..

Ich glaub auch , dass die Longitude die X ersetzen wird….die X war immer ein bissel eine "oddity"..schnell ja, aber von den Betriebskosten für so eine enge Kabine schon heftig…eine Falcon 7X braucht weniger Sprit als eine Cit X…

ja mit der Tankerei, das ist immer noch eine Pantscherei…bei manchen OATs in den Levels musst Du bei den King Airs PRIST als fuel antiice mittanken, und da brächte ein Druckbetankungsstutzen nix, wenn die Tankfirma das nicht "premixed" im Tankwagen hat..weil da muss man es beim Tanken overwing aus der Spraydose dazumischen…allerdings, es geht schnell, soviel Sprit geht ja in eine King Air auch nicht rein...

bitte war früher bei allen alten Citations und Lears auch so..35'er oder 36'er Lear die Tips und die Wings volltanken… mit der grauslichen PRIST Dosn in der Hand, und alle paar hundert Liter musste man die Seite wechseln bis die Tips vollwaren, damit die Hütte nicht umkippt......DA ist Freude aufgekommen…besonders bei starkem Regen und viel Wind auf einer rutschigen Ramp in Gander z.B... sad
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2015 14:41:45 
Titel: eine interessante Alternative
Antworten mit Zitat

für nicht allzulange Strecken und für eine bestimmte Klientel, bei der Prestige oder Zeitgewinn wichtiger sind als Betriebskosten.

http://www.fliegerweb.com/de/news/Airliner/AW609+Kipprotorflugzeug+mit+Geschwindigkeitsrekord-13972

Ich persönlich sehe dieses Konzept im militärischen Bereich besser aufgehoben, siehe V-22.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Sep 20, 2015 11:20:09 
Titel: ja...
Antworten mit Zitat

ist schon sehr interessant das Ding…

wie der Testpilot hier in dem AIN Video sagt, kann die AW 609 eine grosse Zukunft haben im Offshore- und Ambulanzbereich haben…

und natürlich "those fortunate few"…


bittschön solange "those rotors tilt the way they are supposed to.."

tolle Sache



https://www.youtube.com/watch?v=pkbH-1WB2OA
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2015 10:20:32 
Titel: aha...
Antworten mit Zitat

die Wiener Neustädter schauen auch in eine interessante Zukunft…

tolle Idee..

http://www.flyingmag.com/news/diamond-launches-hybrid-electric-tiltrotor
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Di Okt 06, 2015 10:22:31 
Titel: Pilot Report Embraer Legacy 450….
Antworten mit Zitat

klingt gut..

feine Sache…

werden sich die Freunde in Wichita warm anziehen müssen…

http://aviationweek.com/business-aviation/embraer-legacy-450-pilot-report

und eine österreichische Firma liefert massgebliche Teile der Einrichtung…

http://f-list.at

https://www.list.at

http://f-list.at/divisions/oem-interiors/
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 10:50:17 
Titel: Dassault Falcon 7X at Reno….
Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=eD3AB1epIQg

https://www.youtube.com/user/MyFalconJet/videos

http://www.dassaultfalcon.com/en/Pages/Home.aspx
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 14:42:44 
Titel: Re: Pilot Report Embraer Legacy 450….
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
klingt gut..

feine Sache…

werden sich die Freunde in Wichita warm anziehen müssen…

http://aviationweek.com/business-aviation/embraer-legacy-450-pilot-report


Ich hab den Pilot Report von der Legacy 500 gelesen, diese Baureihe ist wirklich sehr gut gelungen, v.a. die Platzverhältnisse sind deutlich besser als bei der Konkurrenz. Wobei mir die längere Version besser gefällt und diese auch deutlich mehr Reichweite bietet. Beide bieten aber ein gutes P/L-Verhältnis. Wird sicher harte Konkurrenz für Cessna.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mo Okt 19, 2015 09:27:55 
Titel: AIN 2015 Bizjet Roundup
Antworten mit Zitat

Zusammenfassung aller Neulinge…

und ja, die Dinger werden immer grösser und geräumiger, UND gleichzeitig sparsamer im Verbrauch..

http://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2015-10-18/new-business-jets-2015

http://www.ainonline.com
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Mi Okt 28, 2015 09:37:15 
Titel: Dassault Falcon 8X Update….
Antworten mit Zitat

Fred George von B&CA durfte der Falcon 8X, der S/N 01 bereits vom linken Sitz im Flug auf den Zahn fühlen…

heisst was, das Baby wird Mitte 2016 zugelassen sein, aber Dassault, wie immer sehr selbstbewusst, lässt bereits jetzt "Outsider" damit fliegen…

scheint eine runde Sache zu sein…

http://aviationweek.com/bca/dassault-falcon-8x
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 9 von 10       Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group