www.airpower.at
 FAQFAQ    SuchenSuchen    MitgliederlisteMitgliederliste    BenutzergruppenBenutzergruppen 
 RegistrierenRegistrieren
       ProfilProfil    Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Seite 1 von 2       Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mi Sep 30, 2015 22:52:44 
Titel: Russland bombardiert Terroristen in Syrien
Antworten mit Zitat

was Assad halt als Terroristen bezeichnet.

Welche Typen fliegen? Angeblich Su-25, Su-24, Su-30/-34? Gibt´s Zahlen?
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 10:15:46 
Titel:
Antworten mit Zitat

Verlegt wurden:
- 12 Su-25SM
- 12 Su-24M
- 6 Su-34
- 4 Su-30SM

Letztere sollen wohl nur den Geleitschutz fliegen, falls Begegnungen mit Jägern anderer Nationen zu erwarten sind.
Gestern wurden dann insgesamt 20 Sorties gegen Ziele an 8 Orten geflogen und das russ. DoD veröffentlichte dieses Video.

https://www.youtube.com/watch?v=hiA0JUdWR6M

Sieht für mich nach einem Flächenbombardement eines Bergwerkes aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 10:40:14 
Titel:
Antworten mit Zitat

Kann man halbwegs seriös verifizieren, wo die Einsätze tatsächlich stattgefunden haben (gegen IS oder syrische Opposition/Rebellen/ Terroristen)? Wie sicher weiß man eigentlich, welche Gegend in Syrien aktuell von wem kontrolliert wird? Die vielfarbigen Landkarten schauen zwar toll aus, ich glaub aber nicht, dass das so präzise getrennt werden kann.
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 11:02:08 
Titel:
Antworten mit Zitat

JCStennis hat folgendes geschrieben:
Kann man halbwegs seriös verifizieren, wo die Einsätze tatsächlich stattgefunden haben (gegen IS oder syrische Opposition/Rebellen/ Terroristen)? Wie sicher weiß man eigentlich, welche Gegend in Syrien aktuell von wem kontrolliert wird? Die vielfarbigen Landkarten schauen zwar toll aus, ich glaub aber nicht, dass das so präzise getrennt werden kann.


Ich denke mal, dass es derzeit genau drei Orte gibt, wo man da halbwegs den Durchblick hat. Washington, Moskau und Peking. Also dort, wo man auf Satellitenbilder und andere moderne Aufklärungsmittel Zugriff hat.

Alle anderen, inklusive der Kombattanten in Syrien (!), sind da weit weniger im Bilde, denke ich mal.

Etwas anderes: hat sich schon die Meldung irgendwie verifizieren lassen, dass der chinesische Träger am 22. durch den Sueskanal gelaufen ist? Und sich jetzt in Tartus befindet? Bislang war das nur eine Meldung auf DEBKA. Kann stimmen, muss aber nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 13:31:00 
Titel:
Antworten mit Zitat

nacktmull70 hat folgendes geschrieben:

Etwas anderes: hat sich schon die Meldung irgendwie verifizieren lassen, dass der chinesische Träger am 22. durch den Sueskanal gelaufen ist? Und sich jetzt in Tartus befindet? Bislang war das nur eine Meldung auf DEBKA. Kann stimmen, muss aber nicht.


Update: stimmt eher nicht - die Analyse liest sich sehr vernünftig:

http://libertyunyielding.com/2015/09/27/theres-no-chinese-aircraft-carrier-in-syria/

Was sie nicht erwähnt ist, dass es ja auch taktisch praktisch null Sinn machen würde, einen Träger wie die CV-16 direkt vor der Küste zu parken, und dort als kurzen, riskanten Flugplatz zu verwenden. Wenn China mitmachen will, werden sie wohl einen normalen Flugplatz nützen. Und nicht einen Träger, der immer noch nicht ganz "battle ready" ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 15:59:38 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
DoD veröffentlichte dieses Video.

https://www.youtube.com/watch?v=hiA0JUdWR6M

Sieht für mich nach einem Flächenbombardement eines Bergwerkes aus.


Sieht für mich auch danach aus, dass jemand seine "smart weapons" nicht ganz im Griff hat. Die Zielgenauigkeit geht scheinbar in eine Richtung, die der USAF in Vietnam alle Ehre gemacht hätte. Das, oder es ist einfach nur ein wirrer Zusammenschnitt von Waffenkamera-Bildern, und wir sehen gar nicht, was da eigentlich getroffen werden sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 17:12:09 
Titel:
Antworten mit Zitat

Smart ist da wohl überhaupt nichts. Die Russen klären anscheinend mögliche Ziele mit Drohnen auf und anschließend werden die Koordinaten mit einigen dumb bombs und entsprechend hoher CEP eingedeckt.

Noch ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=SAMstIDZ3XA

Soll in der Nacht auf heute entstanden sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 17:30:21 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
Smart ist da wohl überhaupt nichts. Die Russen klären anscheinend mögliche Ziele mit Drohnen auf und anschließend werden die Koordinaten mit einigen dumb bombs und entsprechend hoher CEP eingedeckt.

Noch ein Video:

https://www.youtube.com/watch?v=SAMstIDZ3XA

Soll in der Nacht auf heute entstanden sein.


Wenn die dumb bombs groß genug sind (und das sind sie offenbar), und wenn Deine Ziele sowieso weich sind (Jihadis, eben), dann macht die hohe CEP nicht allzu viel. Wenn im Umkreis von 100m die Druckwelle sowieso allen die Lunge zerfetzt, musst Du kein großer Feinmechaniker sein. Und Kollateralschäden dürften in deren Prioritäten-Liste keine besondere Rolle spielen.

Wir haben uns schon zu sehr an die typischen US-Bilder, wo eine Paveway gezielt einen einzelnen Bau aushöhlt, gewöhnt. Um größere Mengen an ISIS-Leuten loszuwerden, kann man offenbar auch weniger subtil vorgehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 07:32:21 
Titel:
Antworten mit Zitat

nacktmull70 hat folgendes geschrieben:
Und Kollateralschäden dürften in deren Prioritäten-Liste keine besondere Rolle spielen.

[...]

Um größere Mengen an ISIS-Leuten loszuwerden, kann man offenbar auch weniger subtil vorgehen.


Sowohl die Su-25SM, die Su-24M/M2 und die Su-34 wären ohne Probleme zu ordentlichen Präzissionsschlägen in der Lage. Wurde in der Waffensystemerprobung alles durchgespielt.

Das Problem ist wohl eher das Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein der passenden Munition - außerhalb der Testzentren wird das Zeugs kaum existieren ...

Die Russen verballern lieber das ungelenkte Gelumbe, dass seit 30 Jahren im Depot liegt ...

Und dann ist halt die Frage: Will man überhaupt präzise sein? Weder die Russen noch Assad scheren sich drum, wenns Zivilisten erwischt - insofern isses scheißegal.

Und selbst wenn man präzise Schläge führen wollte, bliebe das Problem, dass der Unterschied zwischen Zivilisten und Milizen kaum erkennbar ist ...

Insofern setzt man halt auf den klassischen russischen Holzhammer.

Ich finds eh zum Kotzen. Als Saddam in Kuwait eingefallen ist, sind 22 Staaten angetreten, und haben den Spinner "zur Vernuft" gebracht.

Und heute, 24 Jahre später bringt man es nicht fertig, da reinzufahren und ein paar Kalashnikow-Kameltreiber wegzuputzen ...

Man fliegt hier einen Luftangriff und da einen Luftangriff - dass man stattdessen 500.000 Mann am Boden braucht - ausgebildet und ausgerüstet - blendet man lieber aus.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 09:12:28 
Titel: Russland
Antworten mit Zitat

besorgt einfach das Mordgeschäft Assads.

Das hat nichts mit einem Einsatz gegen die IS zu tun, sondern Putin hilft dem Assad Regime die eigene Bevölkerung umzubringen, respektive zur Flucht zu zwingen…

Die russischen Flieger fliegen auch ohne Hoheitsabzeichen…

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4833659/Russische-Bombardements-extrem-ungenau?from=gl.home_politik
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 09:43:34 
Titel: Re: Russland
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
besorgt einfach das Mordgeschäft Assads.

Das hat nichts mit einem Einsatz gegen die IS zu tun, sondern Putin hilft dem Assad Regime die eigene Bevölkerung umzubringen, respektive zur Flucht zu zwingen…


Hab mich schon gefragt, wie lange Viper brauchen wird, um sich von dem Schock zu erholen, dass den USA mittlerweile die Sache komplett entglitten ist. Und andere die Sache lenken. (und vor allem: dass keine Rafale im Einsatz sind?)

Zur Sache: bla bla bla der böse Assad. Klar, der Mann ist ein Diktator, der sich brutalster Mittel bedient, um an der Macht zu bleiben. Aber die anderen Beteiligten in dem Krieg sind ganz genau solche Spinner und Mörder. Und Assad hat den Vorteil, dass er wenigstens in der Vergangenheit gezeigt hat, dass er das Land irgendwie stabil halten kann. Ich sehe also bei der Auswahl zwischen Pest und Cholera nichts schlechtes darin, die bekanntere der beiden Seuchen zu wählen.

Wenn das Land erst einmal stabilisiert ist, und der Krieg vorbei, kann man ja immer noch weitersehen. Aber so wie in den letzten paar Jahren geht es nicht weiter. Nur mit blöd reden, Marke Obama, kommt man auf keinen grünen Zweig, wie man gesehen hat. Und die Russen tun wenigstens etwas. Dumm gelaufen für die Weltpolizisten in Washington. Wer zu lange zuschaut, dem nimmt wer anderer die Initiative aus der Hand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 10:09:23 
Titel: Re: Russland
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:
Die russischen Flieger fliegen auch ohne Hoheitsabzeichen…

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4833659/Russische-Bombardements-extrem-ungenau?from=gl.home_politik


Das mit den fehlenden Hoheitsabzeichen dürfte übrigens nicht wirklich stimmen - aber im Gegensatz zu vielem anderem Blödsinn eine Erklärung haben. Wenn man sich das Video aus Latakia anschaut, dass RT heute publiziert hat, dann haben viele der dortigen Maschinen teilweise übermalte Kennzeichen. Aber eben nur teilweise: bei den Jagdbombern, die zu sehen sind, wurden offenbar die großen roten Sterne am Leitwerk übermalt, und durch kleine, weit unauffälligere Sterne weit oben ersetzt. Das sind dann aber immer noch gültige Hoheitszeichen.

Es würde auch keinen Sinn machen, die komplett zu übermalen: der ganze Einsatz ist hochoffiziell, also was sollte der Zirkus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 11:30:50 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die Fullback hier soll eine KAB-500S (GPS/GLONASS-Lenkung) tragen.

https://www.youtube.com/watch?v=WxbpGOaki2U
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nacktmull70
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 10.04.2007
Beiträge: 348

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 11:55:57 
Titel:
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat folgendes geschrieben:
Die Fullback hier soll eine KAB-500S (GPS/GLONASS-Lenkung) tragen.

https://www.youtube.com/watch?v=WxbpGOaki2U


Interessant ist, dass die Fencer in dem Video tatsächlich komplett übermalte Hoheitszeichen hat. Wieso sie das machen, ist ein bisschen rätselhaft. Der Einsatz ist allen bekannt, vom Parlament gebilligt - also wozu die scheinbare Heimlichtuerei?

Oder man ist vor Ort der Meinung, dass die großen roten Sterne zu auffällig sind. Und will sie durch eine etwas dezentere Bemalung ersetzen, hat aber bislang nur das Übermalen zusammen bekommen. Auch das wäre aber eher rätselhaft, da es auf das Detail wohl kaum ankommt (so richtig stealthy sind die russischen Maschinen auch ohne rote Sterne nicht). Es dürfte jedenfalls kein Unrechtsbewusstsein da sein, sonst würde RT nicht diese Bilder in Umlauf bringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 23:21:57 
Titel: Der Titel dieses Threads
Antworten mit Zitat

hat leider "Kronenzeitungsniveau"…ist falsch

Russland bombadiert KEINE Terroristen in Syrien, sondern die syrische Opposition und die Zivilbevölkerung…

http://www.themoscowtimes.com/news/article/third-day-of-russian-airstrikes-in-syria-mainly-avoiding-islamic-state/536712.html

Und diese Meldung hier bedeutet dass das östliche Mittelmeer nun für den Luftverkehr genauso lebensgefährlich wird wie die Ostukraine…

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/4834502/Russische-Schwarzmeerflotte-vor-Syrien?_vl_backlink=/home/index.do

wär hoch an der Zeit, dass Frankreich mit modernsten Antischiffsraketen aus der russischen Flotte dort künstliche Korallenriffe macht, bevor noch Schlimmeres passiert...
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JCStennis
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.02.2009
Beiträge: 959
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Okt 03, 2015 01:44:12 
Titel:
Antworten mit Zitat

naja, war ja nicht zu erwarten, dass das Offensichtliche im ersten Satz des Threads gleich von allen verstanden wird wink

Aus Sicht der Briten war ein gewisser George Washington damals auch ein Terrorist.

Vielleicht könnte man ja die Kombattanten dazu bringen, dass sie sich farblich unterschiedlich kenntlich machen: alle IS-Terroristen und AlNusra/AlQuaida etc. in Schwarz mit weißem Halbmond auf den Pick-Ups (werden von US and allies bombardiert), alle anderen in zB Ziegelrot mit rotem Halbmond auf den PickUps (werden von Russland bombardiert).

Der Vorschlag mit den Korallenriffs klingt wie ein Rezept für WWIII.

Kömma uns vielleicht in dem Thread auf die militärischen Fakten (soweit sie halt halbwegs objektivierbar sind) beschränken?

Der Thread "Politische Verantwortung und ideologische Aufarbeitung des "Bürgerkriegs" in Syrien" wär noch frei ...
_________________
Check six!

Die Friedhöfe sind voll mit Unersetzlichen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: So Okt 04, 2015 17:09:36 
Titel: Re: Der Titel dieses Threads
Antworten mit Zitat

Viper hat folgendes geschrieben:

wär hoch an der Zeit, dass Frankreich mit modernsten Antischiffsraketen aus der russischen Flotte dort künstliche Korallenriffe macht, bevor noch Schlimmeres passiert...

Super Idee.

Natürlich werden die Russen dann die Füße stillhalten und brav nach Hause schleichen.

Oder ... Ja, oder was? Mal überlegen: Die NATO versenkt ein paar russische Kähne. Im Gegenzug besetzt Russland die Ostukraine komplett und putzt´nebenbei die NATO-Basen im Baltikum weg. Der Bündnisfall tritt in Kraft, Kiew schreit um Hilfe und ratzfatz biste in einem offenen Krieg.

Und dabei ist noch nichtmal sicher, das alle NATO-Staaten mobilisieren, entweder mangels politischem Willen (Deutschland, Ungarn) oder mangels Fähigkeiten (weil man die Streitkräfte und Infrastruktur jahrelang nur kastriert hat).

PS: Und wenn die Exocet soviel taugen, wie französische Autos, seh ich schwarz. biggrin
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Edding
ist sehr oft hier
ist sehr oft hier


Anmeldungsdatum: 05.05.2011
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Mo Okt 05, 2015 12:16:32 
Titel: Einschätzungen / Infos zu den eingesetzten Kräften Russlands
Antworten mit Zitat

http://www.offiziere.ch/?p=23403
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 13:04:34 
Titel: Analyse und Einschätzung
Antworten mit Zitat

aus israelischer Sicht…

http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4707804,00.html
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 14:45:35 
Titel:
Antworten mit Zitat

Die Russen wollten gestern auch mal angeben und schickten Marschflugkörper Club/Kalibr-NK gegen Lehmhütten. lol

https://www.youtube.com/watch?v=iMasnaAf_H4
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
StefanT
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 08.08.2004
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 15:48:12 
Titel: und die Amerikaner
Antworten mit Zitat

haben mit F-16 ein Krankenhaus in Afghanistan bombardiert.

http://www.stripes.com/news/us-air-attack-suspected-in-kunduz-hospital-deaths-1.371555

Da braucht keine der beiden Parteien mit den Finger auf den zeigen, ist beides traurig genug sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: Do Okt 08, 2015 20:52:45 
Titel: naja…...
Antworten mit Zitat

Flanker27 hat geschrieben:

Zitat:
..Die Russen wollten gestern auch mal angeben und schickten Marschflugkörper Club/Kalibr-NK gegen Lehmhütten.


ist wohl schiefgegangen…

http://kurier.at/politik/ausland/russische-marschflugkoerper-im-iran-eingeschlagen/157.417.677

dem Putin seine Schrottkähne und seine Waffen zu versenken wäre wirklich bald angesagt…besser heute als morgen…der Putin ist ein gemeingefährlicher Idiot, für Russland und den Rest der Welt...

muss mal schauen, wie die NOTAMs ausschauen…wie weit man da jetzt alle Länder umfliegen muss um auch in einem zivilen Flieger halbwegs sicher zu sein...
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Foxhound
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 27.01.2007
Beiträge: 3072
Wohnort: Zwenkau

BeitragVerfasst am: Fr Okt 09, 2015 04:25:57 
Titel: Re: und die Amerikaner
Antworten mit Zitat

StefanT hat folgendes geschrieben:
haben mit F-16 ein Krankenhaus in Afghanistan bombardiert.

Ja, nachdem Einheiten der afghanischen Nationalarmee den Luftangriff angefordert hatten und auf Nachfrage auch noch ihr Okay gegeben haben.

Erinnert mich ein bissel an Kunduz ... In den Stunden, die man gebraucht hat, um zwei Jagdbomber auf zwei festgefahrene Sattelschlepper loszulasen, hätte man die paar Kameltreiber auch mit einer motorisierten Schützeneinheit wegputzen können.

Aber das war ja eh die Logik der Bundesregierung: Die Leute vor Ort richtig auszurüsten, hätte ja zu sehr nach Krieg ausgesehen.
_________________
"Es ist okay, eine Benzinschleuder zu fahren, wenn du damit Puppen aufreißt!" - Al Bundy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Viper
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 07.08.2004
Beiträge: 8981

BeitragVerfasst am: So Okt 11, 2015 10:39:49 
Titel: Die EASA
Antworten mit Zitat

hat jetzt zumindest ein SIB ( Safety Information Bulletin) veröffentlicht, was diverse Lufträume über dem Kaspischen Meer, Iran und Irak betrifft..

es enthält zwar keine Empfehlungen, aber jeder zivile Operator kann sich seinen Teil denken, und den Luftraum sollte man meiden..

weil wenn dieser Herr Putin in den Himmel knallen lässt, ist es immer gefährlich für zivile Airlines wie man bei MH 17 über der Ostukraine gesehen hat...

http://ad.easa.europa.eu/ad/2015-22
_________________
"don't follow leaders, watch your parking meters…" ( copyright: B. Dylan)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Flanker27
ist immer hier
ist immer hier


Anmeldungsdatum: 29.01.2012
Beiträge: 317

BeitragVerfasst am: Fr Nov 20, 2015 16:24:42 
Titel:
Antworten mit Zitat

Nun setzt man tatsächlich die Fernfliegerkräfte im Syrieneinsatz ein. Und schickt auch noch weitere Cruise Missiles. Was für eine Verschwendung, ich fasse es nicht!lol

Tu-160
https://www.youtube.com/watch?v=joV8Sw08zMM
https://www.youtube.com/watch?v=d48LHI6u3bY

Tu-95MS
https://www.youtube.com/watch?v=kOaZijPvSl0
https://www.youtube.com/watch?v=E6ro3Yrr3Ko


Tu-22M3
https://www.youtube.com/watch?v=pUgNLpjR-ME
https://www.youtube.com/watch?v=K6gpFcrZlPs


Zumindest bombardiert man nun auch die Ölwirtschaft des IS.
https://www.youtube.com/watch?v=3EIwy2RoQo4
https://www.youtube.com/watch?v=WgYbiCGYy2c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    Seite 1 von 2       Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group